Titel Logo
Rund um Hermeskeil
Ausgabe 1/2019
3 - Aus den Hochwaldgemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

MV Damflos spendet an Kinderkrebsstation

Silvia Pink-Bier, Victoria Pink und Lena Schuld übergeben die Spende an Dr. med. Isa Feddersen von der Kinderkrebsstation im Mutterhaus Trier.

Der Musikverein „Concordia“ Damflos überreichte am 20. Dezember 2018 1000 Euro, Spielsachen und Süßigkeiten an die Kinderkrebsstation im Mutterhaus Trier. Oberärztin Dr. med. Isa Feddersen nahm das Geld entgegen und bedankte sich beim Verein. Mit dem Geld werden zusätzliche Angebote, die über den Rahmen der Krankenkassenleistungen hinausgehen, für betroffene Kinder und deren Familien realisiert. Unter anderem wird eine Erzieherin finanziert und das Spielzimmer ergänzt, damit die Kinder ein wenig Ablenkung von ihrer schweren Krankheit haben.In Rheinland-Pfalz gehört das Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen in Trier zu einem der wichtigsten Zentren, die krebskranke Kinder umfassend versorgen.

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 60jährigen Jubiläum des Vereins, veranstaltete dieser im November ein Kirchenkonzert und bat die Zuhörer um eine freiwillige Spende für krebskranke Kinder. Der Verein rundete diese gespendete Summe auf. Dies ist bereits die zweite Spende. Schon 2010 spendete der Musikverein 1000 Euro an die Kinderkrebsstation, um die dort geleistete Arbeit zu unterstützen.