Titel Logo
Rund um Hermeskeil
Ausgabe 14/2020
Kirchliche Nachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Pfarrei St. Franziskus Hermeskeil

Laut Anweisung des Bistums Trier entfallen, OHNE AUSNAHME, zunächst bis zum 30.04.2020 alle gottesdienstlichen Zusammenkünfte (Eucharistiefeiern, Kasualien, Andachten usw.) Dies betrifft auch die vor uns liegenden Kar- und Ostertage!

Bitte beachten Sie die ständig aktualisierten Hinweise auf der Homepage des Bistums Trier: www.bistum-trier.de/home/corona-virus-informationen

Palmsonntag in der Pfarrei St. Franziskus Hermeskeil

An Palmsonntag ab 10:00 Uhr haben Sie die Gelegenheit, die Palmzweige sowie einen spirituellen Impuls in diesen neun Kirchen abzuholen: Beuren, Bescheid, Damflos, Geisfeld, Gusenburg, Hermeskeil Pfarrkirche und Klosterkirche, Rascheid und Züsch. Für Grimburg gilt die Regelung wie in den vergangen Jahren. Achten Sie bitte dabei auf die Hygienevorschriften und auf genügend Abstand, sollten zum gewählten Zeitpunkt des Abholens mehrere Menschen in der Kirche sein.

#wirbleibenzuhause – Unsere Pfarrei hilft

Liebe Pfarrangehörige,

die Corona-Krise zwingt uns dazu, nicht nur unsere sozialen Kontakte auf die in einem Haushalt lebende Familie zu reduzieren, sondern vor allem auf unsere älteren Mitmenschen und Menschen mit Vorerkrankungen Rücksicht zu nehmen. Diese sind dazu angehalten, wenn möglich nicht selbst einkaufen zu gehen.

Da aber nicht jeder von ihnen immer Angehörige vor Ort hat, die das übernehmen können, möchten wir als Pfarrei St. Franziskus, hier Hilfe für unsere Mitmenschen leisten. Sollten Sie Hilfe im Alltag benötigen wie z.B. einen Einkauf, den Gang in die Apotheke oder ein Rezept beim Arzt abholen etc. melden Sie sich im Pfarrbüro unserer Pfarrei, Telefon: (06503) 98 17 50. Gemeinsam können wir dann besprechen, wie wir im Rahmen unserer Möglichkeiten und den behördlichen Anweisungen, Hilfe im Alltag leisten können. Auch für ein Gespräch am Telefon nehmen wir uns gerne Zeit – scheuen Sie sich nicht und rufen Sie uns an!

Ihre Pfarrsekretärinnen

Unterstützung der „TAFEL“ – Pfarrei St. Franziskus Hermeskeil

Die Tafel der Pfarrei St. Franziskus Hermeskeil ist wegen der Corona-Krise bis Ende April geschlossen. Dennoch bleibt es dabei: es gibt die Not von Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind. Diese Not verschärft sich sogar gerade für einige, die wegen der Hamsterkäufe nicht mehr auf günstige Lebensmittel zurückgreifen können.

Daher möchten wir um Hilfe bitten und folgenden Aufruf weitergeben:

Wir bitten Menschen, die helfen wollen, eine Tasche oder Einkaufstüte mit haltbaren Lebensmitteln für eine Person zu packen und in der Pfarrkirche Hermeskeil oder zu den Öffnungszeiten am Pfarrbüro, abzustellen. Wir werden die Spenden dann ins Pfarrhaus holen. Dort können dann die Lebensmittel von Menschen, die Unterstützung brauchen abgeholt werden (nur zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros!). Das geschieht unter Wahrung der hygienischen Anordnungen, die im Augenblick gelten. Wer möchte kann uns auch gerne Geldspenden im Pfarrbüro abgeben, dann können Lebensmittel und/oder Lebensmittelgutscheine von der Pfarrei gekauft werden. Gerne stellen wir auch eine Spendenbescheinigung aus. Dieses Angebot soll und kann die Tafel nicht ersetzen, aber in konkreter Not helfen.

Falls Sie Menschen kennen, die diese Unterstützung brauchen, sagen Sie es bitte weiter. Natürlich kann das Angebot auch nur genutzt werden, wenn und solange Spenden abgegeben werden. Wir bedanken uns schon jetzt für jede Unterstützung auch im Namen derer, die diese benötigen.

Bitte scheuen Sie sich nicht, im Notfall bei uns anzurufen und nachzufragen. Wir sind zu den Öffnungszeiten erreichbar: Montag, Mittwoch und Freitag von 09.00 – 12.00 Uhr und Mittwoch und Donnerstagnachmittag von 14.00 bis 17.00 Uhr, Telefon: (06503) 981750.

Wir danken allen Unterstützern, besonders dem Lions-Club Hochwald, für die großzügige Geldspende.

Andreas Webel, Diakon

Generalvikar Dr. Ulrich Graf von Plettenberg

"Hiermit rufe ich auf, dem gemeinsamen Wort der Kirchen zur Corona-Krise Folge zu leisten und jeden Sonntagabend um 19.30 Uhr, ebenso an Gründonnerstag und ausnahmsweise(!) auch am Karfreitag um 19.30 Uhr, sowie an Ostern um 10.30 Uhr die Glocken zu läuten als Zeichen der Verbundenheit mit allen Menschen, aber auch als Aufruf zum Gebet, besonders für die Erkrankten und die Pflegenden.

Wo möglich kann dieses Läuten jeden Abend geschehen. Vielerorts geschieht dies in Verbindung mit dem Anzünden einer Kerze im Fenster."

Messintentionen

Die Messintentionen, also die Messen, die Sie im Pfarrbüro für Ihre Verstorbenen bestellt haben, werden in den Privatmessen der Priester gehalten. Wer seine Intention in einem späteren Gottesdienst in der üblichen Weise vorgelesen haben möchte, melde sich bitte im Pfarrbüro Hermeskeil unter den untenstehenden Kontakten.

Corona-Virus und Misereor-Kollekte 2020

„Gib Frieden!“ – für die Menschen in Syrien und im Libanon

Liebe Verantwortliche und Engagierte in den Gemeinden, liebe Gemeindemitglieder,

Die Corona-Epidemie trifft uns mitten in der Fastenzeit und in der Misereor-Fastenaktion. Die Entscheidung im Bistum Trier, die Gottesdienste in den Gemeinden abzusagen, betrifft auch den Misereor-Sonntag am 5. Fastensonntag, am kommenden Sonntag.

Für Misereor ist das eine schwierige Situation, da dadurch ein beträchtlicher Teil der Spenden in dieser so wichtigen Sammelzeit infrage steht. Deshalb rufe ich Sie auf, die Sorge um die Menschen in Syrien und dem Libanon zu teilen und in diesem Jahr ihren Beitrag zur Misereor-Kollekte durch eine direkte Spende an Misereor zu geben. Nutzen Sie dafür das Spendenkonto von Misereor IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10 BIC GENODED1PAX bei der Pax Bank oder den Weg einer Online-Spende auf der Seite: www.misereor.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros

Mit Blick auf die Ausbreitung des Corona-Virus sind wir bis Ende April nur telefonisch und per E-Mail zu den Öffnungszeiten erreichbar:

Montag-, Mittwoch- und Freitagvormittag von 9.00 - 12.00 Uhr und Mittwoch- und Donnerstagnachmittag von 14.00 -17.00 Uhr. Telefon: 06500 981750, Fax 9817528 oder Mail: pfarrbuero@franziskus-hermeskeil.de

Terminvereinbarungen sind möglich, auch mit einem Seelsorger:

Diakon Andreas Webel, Tel. 0152 34279524 oder per Mail a.webel@franziskus-hermeskeil.de oder Gemeindereferent Rüdiger Glaub-Engelskirchen, Tel. 06503 9817517 oder Mail r.glaub-engelskirchen@franziskus-hermeskeil.de

Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.franziskus-hermeskeil.de

Boliviensammlung abgesagt

Die für Samstag, den 04.04.2020, geplante Boliviensammlung der katholischen Jugend wird abgesagt. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Verbreitung des Corona-Virus ist es nicht verantwortbar, diese Jugendaktion in gewohnter Weise anzugehen.