Titel Logo
Rund um Hermeskeil
Ausgabe 2/2019
2 - Hermeskeiler Stadtnotizen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Vermüllte Fußgängerzone nach Silvesterfeier

Der Dreck muss weg!

Ein trauriges und ernüchterndes Bild zeigte sich in der Hermeskeiler Fußgängerzone am Morgen des neuen Jahres. Dass hier viele Menschen das neue Jahr mit lautem Knall gestartet hatten, war unverkennbar. Überall blickte man auf Müll, der von den Feiernden in unglaublichen Mengen einfach in der Einkaufpassage zurückgelassen wurde. Der Buchhändler Stephan Lorenzen ist sauer: “Meines Erachtens spiegelt sich in diesem Verhalten die derzeitige gesellschaftliche Entwicklung aufs Traurigste wieder – Nach uns die Sintflut! Da wird monatelang über Feinstaub diskutiert, aber an Silvester werden allein in Deutschland für 137 Millionen Euro Raketen in die Luft geschossen. Anschließend wird der öffentliche Raum vermüllt zurückgelassen.“ Ein großes Dankeschön gebührt dem Hermeskeiler Bauhof, welcher im Großeinsatz schon am ersten Tag des neuen Jahres den „Dreck“ anderer Leute wegräumen durfte. Hoffentlich ist diese Mentalität nicht zukunftsweisend für das kommende Jahr 2019. (Subi)