Titel Logo
Rund um Hermeskeil
Ausgabe 20/2019
1 - Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Liebe Mitbürgerinnen und liebe Mitbürger,

am Sonntag, dem 26. Mai 2019, sind Sie aufgerufen, Ihre Stimmen zur Wahl des Europäischen Parlaments und zu den kommunalen Räten, wie dem Kreistag, dem Verbandsgemeinderat sowie den Stadt- und Gemeinderäten abzugeben. Darüber hinaus wählen Sie den Bürgermeister Ihrer Verbandsgemeinde bzw. Stadt oder Ortsgemeinde.

Angesichts der jüngsten Herausforderungen wird dem Europäischen Parlament zukünftig eine noch stärkere Rolle bei dem Bemühen um den Erhalt von Frieden und Stabilität in Europa zukommen. Eine hohe Wahlbeteiligung stärkt das Parlament und bedeutet auch ein JA zu Europa und zu dem europäischen Gedanken.

Mit Ihrer Stimmabgabe zu den Kommunalwahlen bestimmen Sie unmittelbar mit, wer in Zukunft in den Kommunalparlamenten Entscheidungen für Ihren Landkreis, Ihre Verbandsgemeinde, Ihre Stadt oder Ortsgemeinde treffen soll und wer Ihre Verbandsgemeinde, Stadt oder Ortsgemeinde in Zukunft führen soll. Das Wahlrecht ist eines der grundlegenden staatsbürgerlichen Rechte. Machen Sie davon Gebrauch. Gehen Sie also zur Wahl und bestimmen Sie unsere Zukunft mit. Sie setzen damit ein Zeichen für eine lebendige Demokratie und gegen Politikverdrossenheit.

In der Stadt Hermeskeil und in allen unseren Ortsgemeinden sind die Wahllokale am Sonntag, 26.05.2019, von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Wo sich das Wahllokal befindet, entnehmen Sie bitte Ihrer Wahlbenachrichtigung. Bringen Sie diese bitte auch zur Wahl mit, weil hierdurch ein schnelleres Auffinden im Wählerverzeichnis ermöglicht wird.

Briefwahlunterlagen können noch bis Freitag, 24.05.2019, bei der Verbandsgemeindeverwaltung Hermeskeil, Rathaus, schriftlich oder mündlich beantragt werden; danach nur noch persönlich bei Vorliegen besonderer Voraussetzungen bis Sonntag, 26.05.19, 15:00 Uhr. Eine fernmündliche Antragstellung ist nicht zulässig. Von der Möglichkeit der Briefwahl wurde schon reichlich Gebrauch gemacht.

Mein besonderer Dank gilt allen denjenigen, die sich an diesem Tag als Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zur Verfügung stellen.

Hartmut Heck, Beauftragter