Titel Logo
Rund um Hermeskeil
Ausgabe 23/2022
3 - Aus den Hochwaldgemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

„De Pänz“ erkunden Bach und Weiher

Stiefel an, Becherlupe und Köcher gepackt und schon ging es für die „Pänz“, der Kindertruppe des Obst- und Gartenbauvereins Hochwald e.V., in Bach, Weiher und Tümpel. Rund um die Fischerhütte am Angelweiher Gusenburg, die auch Vereinssitz ist, versammelten sich Anfang Mai knapp 30 Pänz, um Tiere und Natur zu erforschen. Mit Dieter Blatt, Jupp Schuh und Helga Hoffmann hatten sie wandelnde Biologiebücher dabei, die zu jeder Frage Auskunft geben konnten. Highlights der Exkursion waren tausende von Kaulquappen, die sich am Rande des Weihers tummelten, ein Wasserskorpion (trotz des Namens ungefährlich) und ein Rückenschwimmer (klingt harmlos, aber Vorsicht: kann pieksen!). Ganz aufgeregt wurde die Bande, als Dieter Blatt ein frisch geschlüpftes Abendpfauenauge fand, ein Nachtfalter aus der Familie der Schwärmer, der mit seinen bunten Augen auf samtig rosa Flügeln für Faszination sorgte. Eine gemeinsame Gewässerbestimmung, Kuchen und Hollerblütenlimo rundeten die gelungene Veranstaltung ab.

Am 11.6. wird das nächste Treffen der Pänz stattfinden, diesmal unter dem Motto „Was blüht denn da am Wegesrand und wie schmeckt das?“.

Alle Pänz des Hochwaldes (und natürlich ihre Eltern) sind herzlich willkommen! Bitte meldet euch bei uns an, wenn ihr mitmachen wollt.

Die Mitgliedschaft für Kinder und Jugendliche im Obst- und Gartenbauverein Hochwald e.V. ist kostenlos. Weitere Infos finden Sie auf www.ogv-hochwald.de oder bei der Vorsitzenden Hillu Pawlik unter 06503-994041 oder pawlikhillu@gmx.de.