Titel Logo
Rund um Hermeskeil
Ausgabe 26/2020
3 - Aus den Hochwaldgemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

"Waldbaden" im Sommer

Luftkurort Thalfang lädt ein

Waldbaden im Sommer ist ein besonderes Erlebnis. In Japan gilt Shinrin Yoku, übersetzt "heilsames Waldbaden“, als Medizin. Der japanische Medizin-Professor Yoshifumi Miyazaki spezialisierte sich schon in den 1990er-Jahren auf Waldtherapie. Er forscht seitdem über die physiologischen und psychologischen Auswirkungen von Shinrin Yoku auf den menschlichen Körper. Waldbaden wirkt sich signifikant positiv auf das Nerven-, Hormon- und Immunsystem aus. Waldbaden im Sommer ist mit den Therapeuten Christine Hahn und Thomas Rattunde ein besonderer Genuss. Angeleitete Natur –und Sinnesübungen, Meditation und Entspannung im Wald machen das Waldbaden zu einem intensiven Erlebnis. Zwischen den Sinnesübungen schlendern die Teilnehmer immer weiter, bleiben erneut stehen, beobachten etwas oder fassen etwas an. Dabei erleben sie Achtsamkeit, Ruhe und Kraft. Nicht nur im Sommer führt die gesundheitsfördernde Wirkung der Natur zu Entschleunigung, Gelassenheit und Entspannung. Empfohlen werden dem Wetter angepasste Kleidung (kein Schirm) und eine kleine Decke, kl. Flasche Wasser. Eine gewisse Trittsicherheit ist notwendig. außerdem Offenheit und Freude an der Natur.

Das nächste Waldbaden findet an den Sonntagen So. 05. Juli 2020 & So. 30. Aug. 2020 von 13:00 – 15:00 statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 15,00 € pro Person, Bezahlung vor Ort. Anmeldung: Tourist-Information Thalfang, Tel. 06504 / 95 40 97 und per E- Mail an ti@erbeskopf.de oder Tel. 06785 / 2763263 info@c-hahn.eu.