Titel Logo
Rund um Hermeskeil
Ausgabe 28/2019
1 - Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Kommunalpolitik in Gusenburg stellt sich neu auf

Unser Bild zeigt den neuen Rat zusammen mit Ortsbürgermeister Joram und den Herren der Verwaltung.

Der neue Gemeinderat in Gusenburg hat sich stark verändert. Vom alten Gemeinderat sind nur noch 5 Ratsmitglieder auch im neuen Rat vertreten. Es sind junge Gesichter hinzu gekommen, frühere Ratsmitglieder sind zurück gekehrt, wie Altbürgermeister Heinz Schuh nach 10 Jahren Abwesenheit. An die Spitze ist am 26. Mai Siegfried Joram gewählt worden, er löst Josef Barthen als Ortsbürgermeister ab, der nicht wieder kandidiert hat. Am vergangenen Donnerstag fand im Bürgerhaus die konstituierende Sitzung statt, zu der Josef Barthen als geschäftsführender Ortsbürgermeister eingeladen hatte.

Zu Beginn begrüßte Barthen den neuen Rat, den neuen Ortsbürgermeister, einige ehemalige Ratsmitglieder, die Vertreter der Verwaltung, Bürgermeister Hartmut Heck und Büroleiter Werner Haubrich, und die Zuhörer. Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit wies er die neuen Ratsmitglieder auf ihre Rechte und Pflichten hin und verpflichtete diese per Handschlag. Es folgte die Bekanntgabe einer Eilentscheidung und die Verabschiedung von ehemaligen Ratsmitgliedern. Dann ernannte er den neuen Ortsbürgermeister Siegfried Joram, vereidigte diesen und führte ihn in sein Amt ein. In einer kurzen Rede wünschte er seinem Nachfolger alles Gute in seinem neuen Amt. Siegfried Joram würdigte in einer kurzen Laudatio das Wirken seines Vorgängers und dankte diesem für seine 10jährige Arbeit als Ortsbürgermeister. Sein Dank galt auch den anwesenden ehemaligen RM. Dann stellte er in kurzen Zügen das Programm für seine Arbeit in den nächsten 5 Jahren vor. Die anschließende Wahl der Beigeordneten brachte folgendes Ergebnis: Mit 14 Ja-Stimmen von 14 anwesenden RM wurde Dieter Blatt in geheimer Wahl zum 1. Beigeordneten gewählt, mit dem gleichen Ergebnis Andreas Trampert zum weiteren Beigeordneten. Die beiden waren aus der Mitte des Rates zur Wahl vorgeschlagen worden. In offener Wahl wurden anschließend die Mitglieder des Rechnungsprüfungsausschusses-, des Haupt- und Finanzausschusses und die Vertreter in der Verbandsversammlung des Zweckverbandes KiTa Gusenburg gewählt. Zum Abschluss beglückte Bürgermeister Heck den neuen Ortsbürgermeister und den neuen Rat, wünschte diesen viel Glück für ihre Arbeit und bot die volle Unterstützung der Verwaltung an. Die erste reguläre Sitzung des Gemeinderates Gusenburg findet am 20. August statt. bb