Titel Logo
Rund um Hermeskeil
Ausgabe 32/2020
3 - Aus den Hochwaldgemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

In „Rund um Hermeskeil“ geblättert

Vor 60 Jahren, im August 1960

… werden bei Ausschachtungsarbeiten im Labachtal in Hermeskeil fünf Fliegerbomben aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Nachdem der Bagger bei der ersten den Zünder abgerissen hatte und die zweite mitten durchgebrochen war, wurden die Arbeiten erst nach Auffinden des dritten Blindgängers eingestellt.

… wird der Ausbau der Straße durch das Primsbachtal zwischen Hermeskeil und Züsch abgeschlossen.

… beschließt der Gemeinderat Hermeskeil u. a. folgende Zuschüsse: 30.000 DM für den Neubau der Kirche in Abtei, 5.000 DM für die Instandsetzung der ev. Kirche und 2.000 DM für die Renovierung der Jugendherberge.

… führt Dechant Anton Backes Pfarrer Josef Schotten in sein Amt als Pastor in Geisfeld ein.

Vor 50 Jahren, im August 1970

... erklärt sich die Gemeinde Reinsfeld mit der Landabgabe für den Bau der Autobahnraststätten Hochwald einverstanden.

… verhindern Unterschriftenaktionen zunächst den Bau der Autobahnabfahrt Hermeskeil an der Gusenburger Straße.

… beginnt nach jahrelangen Vorbereitungen der Bau des Großprojektes „Schul- und Sportzentrum“ im Hermeskeiler Labachtal.

… werden im Zuge der Kommunalreform Naurath/Wald in die Verbandsgemeinde Hermeskeil aufgenommen und der Börfinker Ortsteil Muhl der Gemeinde Neuhütten zugeschlagen.

… gehen bei einem Großbrand in Reinsfeld drei Wohnhäuser und drei Scheunen in Flammen auf.

… werden durch die Schulreform die Volksschulen Abtei, Höfchen und Muhl aufgelöst. In Züsch wird eine Grundschule für Züsch, Neuhütten und Muhl eingerichtet.

… weht der Richtstrauß über dem Neubau des Modehauses Astor am Langen Markt.

Vor 40 Jahren, im August 1980

… stellt eine von den acht Landkreisen auf dem Hunsrück herausgegebene Wanderkarte erstmals den gesamten Höhenzug als ein geschlossenes Urlaubs- und Erholungsgebiet vor.

… macht die aus 72 Talenten bestehende europäische Jugend-Fußballauswahl Station in Hermeskeil.

… passiert die 15. internationale Rheinland-Pfalz-Rundfahrt der Rad-Amateure Hermeskeil.

… protestiert der Förderverein Burg Grimburg gegen die Pläne des Saarlandes zum Bau eines Stausees im Wadrilltal.

… wird mit dem Bau der Hermeskeiler Fußgängerzone begonnen.

… werden die Reinsfelder Claus Schirra und Alfons Wollscheid mit der silbernen Ehrennadel des Sportbundes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

… erhält die Schülerzeitung „Durchblick“ der Hermeskeiler Hauptschule den 1. Preis für ihren Beitrag zum Wettbewerb „Unfallverhütung in der Schule“

… wird die drei Meter hohe Nachbildung der im Krieg zerstörten Franziskus-Steinplastik an alter Stätte über dem Eingang zum Franziskaner-Kloster angebracht.

Vor 30 Jahren, im August 1990

… feiert die Grimburg ihr 800-jähriges Bestehen.

… besiegt der Hermeskeiler SV bei der Verbandsliga-Premiere unter dem neuen Trainers Lothar Emmerich die Spfr. Daaden mit 2:0 und erreichte die 3. Rheinland-Pokalrunde.

… feiert der MV Lyra Reinsfeld sein 70-jähriges Bestehen.

… ist Züsch als Patengemeinde der 4. Kompanie des Panzerbataillons 543 Gastgeber des feierlichen Gelöbnisses der Rekruten des Panzer- und Transportbataillons.

Vor 20 Jahren, im August 2000

…blickt man auf 40 Jahre Waldstadion Hermeskeil zurück.

…bietet die Tourist-Info „Planwagenfahrten auf Schmugglerfahrten“ zwischen Gusenburg und Bierfeld an.

…übernimmt Thorsten John die Donatus-Apotheke von seinem Vater Jürgen John.

… beginnt das neue Schuljahr für einen Züscher Grundschüler mit einem gehörigen Schrecken, als er von einem herabfallenden Deckenanteil verletzt wird.

… üben Feuerwehren und Rotes Kreuz aus der Verbandsgemeinde und dem benachbarten Saarland „grenzüberschreitend“.

… erfolgt der erste Spatenstich für den Ausbau der Hermeskeiler Kläranlage und der Wasser-Verbindungsleitung zur Anbindung des Bereichs Gusenburg/Grimburg an Hermeskeil.

Vor 10 Jahren, im August 2010

… erhalten die Neuhüttener drei neue Wandbehänge für ihr Bürgerhaus.

… erleben Kinder aus der Verbandsgemeinde zum 10. Mal die „Ritter auf der Grimburg“.

… beginnt der erste Unterricht an der neuen Integrierten Gesamtschule in Hermeskeil.

… nehmen Messdiener aus der Pfarreiengemeinschaft Hermeskeil an einer internationalen Ministrantenwallfahrt nach Rom teil.

… wird das bisherige Forstrevier Gusenburg/Grimburg aufgeteilt. Der Gusenburger Wald wird vom Forstrevier Hermeskeil, der Grimburger vom Forstrevier Reinsfeld mitbetreut.

… unterliegt der TuS Reinsfeld in der ersten Runde des Rheinland-Pokals deutlich gegen Rheinland-Ligist Mehring.

… startet die ADAC-Deutschland-Rallye erstmals auf dem Hochwald, unter anderem mit Wertungsprüfungen bei Gusenburg und Hermeskeil.

… erreicht Maximilian Henrich aus Reinsfeld bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften im Achtkampf die Bronzemedaille.

… eröffnet die rheinland-pfälzische Sozialministerin Malu Dreyer die ambulante „Wohngemeinschaft auf dem Tivoli“.

… erbeuten Unbekannte bei einem Raubüberfall auf ein Spielkasino in der Hermeskeiler Fußgängerzone einen vierstelligen Geldbetrag.

… informiert ein neuer Prospekt über „Leben, wohnen und arbeiten in der VG Hermeskeil“.

… feiert das Hermeskeiler Dentallabor Reichelt sein 25-jähriges Bestehen.

… wird mit großer Beteiligung das touristische Konzept des (später gescheiterten) Projekts „Dorf Hochwald“ der Öffentlichkeit vorgestellt.

… veranstaltet der Förderverein Hochwaldmuseum ein „Römerfest“.

… bezieht der Elektrofachmarkt Porten sein neues Domizil im Sondergebiet Abtei. (PaGe)