Titel Logo
Rund um Hermeskeil
Ausgabe 42/2020
2 - Hermeskeiler Stadtnotizen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Zehn neue Einsatzkräfte für das THW

Am vergangenen Samstag schlossen zehn Prüflinge des THW Ortsverbandes Hermeskeil erfolgreich ihre Grundausbildung ab. Damit dürfen sie sich nun alle als aktive Helfer bezeichnen und an Einsätzen teilnehmen. Der Ortsbeauftragte Helmut Olinger sowie der Zugführer Mathias Mergens gratulierten Jan-Simon Brucker, Hannes Hein, Marlon Kaup, Florian Koch, Pascal Meyer, Duong Nguyen, Robin Rauber, Leon Roth, Dennis Weber und Leonie Weber zur bestandenen Prüfung. Ein besonderer Dank gilt den Ausbildern Tobias Eiden, Manuel Luckhardt, Philipp Balmes, Peter Schmittberger sowie den weiteren Helfern, welche die Gruppe auf ihre zukünftigen Aufgaben vorbereiteten.

Durch Corona und die dadurch anfänglich entstandene Einstellung des nicht einsatzwichtigen Dienstbetriebes des THWs, dauerte die Ausbildung der Helferanwärter länger als die üblichen 80 Stunden. Trotz dieser Pause im Frühjahr und der ein oder anderen Schwierigkeit im Bereich der Theorie, stellte die Prüfung durch die fachmännische Vorbereitung aller Anwärter kein Problem dar. Insgesamt wurden zehn Themenbereiche, wie z.B. das Bewegen von Lasten, der Umgang mit Leitern und Stromerzeugung behandelt und können nun sicher von den neuen Helfern angewandt werden. Ab nun beginnt für diese die jeweilige Weiterbildung in einer der spezialisierten Fachgruppen des Ortsverbandes.

Alle neuen Helfer waren vor der Ausbildung bereits Teil der Jugendgruppe, außer Pascal Meyer, welcher als Neuzugang direkt als Teil des Teams aufgenommen wurde. In der Jugendgruppe erlernten die Anwärter für die Grundausbildung relevante Fähigkeiten und wurden mit Herausforderungen und Spaß auf ihr jetziges Ehrenamt vorbereitet. Ein wichtiger Bestandteil des THWs ist hierbei die Kameradschaft, die schon in der Jugend entsteht und im aktiven Dienst bestärkt wird. Interessierte können jederzeit freitags von 19-22 Uhr im Ortsverband in der Raiffeisenstraße 11 vorbeischauen. Die Jugendgruppe trifft sich in der Schulzeit ebenso freitags von 17-19 Uhr.