Titel Logo
Rund um Hermeskeil
Ausgabe 42/2020
3 - Aus den Hochwaldgemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Pflegegipfel mit Jens Spahn

35 Teilnehmer aus Trier und Trier-Saarburg diskutieren mit Jens Spahn

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Steier hat heute am 7. Oktober 2020 einen digitalen Pflegegipfel durchgeführt. Dabei stand Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) rund 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verschiedener medizinischer Einrichtungen aus Trier und Trier - Saarburg Rede und Antwort. Unter den Teilnehmern der Videokonferenz waren Führungskräfte des Brüderkrankenhauses Trier, des St. Josef Krankenhauses Hermeskeil, der Vereinigten Hospitien, der Caritas, des DRK sowie diverser Pflegeeinrichtungen für Senioren bzw. pflegebedürftige Menschen.

Besprochen wurden verschiedene Fachthemen, unter anderem ging es um den Personalschlüssel, die Pflegeausbildung, Lösungsansätze gegen den Fachkräftemangel, Erfahrungen aus den Anfängen der Corona-Pandemie, Hygienekonzepte und die Integration ausländischer Pflegekräfte. In der rund 60 Minuten währenden Videokonferenz beantwortete Jens Spahn zahlreiche Fragen der Gäste.

Andreas Steier MdB (CDU) bewertet den Pflegegipfel positiv: „Ich bin meinem Kollegen Jens Spahn sehr dankbar, dass er sich die Zeit genommen hat, mit den Mitarbeitern unserer medizinischen Einrichtungen zu sprechen. Auch kritischen Fragen ist er nicht ausgewichen. Es entstand eine gute und wichtige Diskussion über zahlreiche Aspekte und Herausforderungen im Pflegebereich. Ein wichtiges Signal an die Menschen, die wertvolle Arbeit – oft unter schwersten Bedingungen – leisten.“