Titel Logo
Rund um Hermeskeil
Ausgabe 43/2018
2 - Hermeskeiler Stadtnotizen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

In Hermeskeil einiges bewegt

Dokumentation über die Geschichte der Luftschnapper erscheint in Kürze

Wolfgang Nellinger und Hermann-Josef Breuer haben in fast einjähriger Arbeit eine Dokumentation erstellt mit dem Titel „Hermeskeiler Geschichte(n) - die Luftschnapper“.

Vor genau 50 Jahren gründete sich eine Vereinigung von jungen Männern (die Gruppe war allerdings nie ein eingetragener Verein), um in den folgenden Jahren in Hermeskeil einiges zu bewegen. Erinnert sei hierbei an den Bau des Pavillons im Stadtpark und die Parkfeste, die dort von 1972 bis 1993 stattfanden. Auch eine Vielzahl von Spenden wurden für Projekte in der Stadt Hermeskeil zur Verfügung gestellt, so z.B. die Ortseingangsschilder aus Holz, verschiedene Straßenkreuze und Denkmale, die Startfinanzierung des damaligen Heimatmuseums und Spenden an verschiedene Vereine. Des Weiteren wurde Seniorentage und Fastnachtsveranstaltungen organisiert und „Nikolausbescherungen“ für die älteren Mitbürger durchgeführt. Rund 200.000 DM wurden so in 25 Jahren zum Wohle der Stadt Hermeskeil und ihren Bürgern von dieser Gruppe gespendet.

1993 wurde aufgrund von hohen Steuernachzahlungen die Erzielung von Einnahmen eingestellt. Man unterstützte in den nachfolgenden Jahren ehrenamtlich verschiedene Veranstaltungen in Hermeskeil. 2007 löste sich die Gruppe dann endgültig auf.

Das nun vorliegende Buch umfasst 120 Seiten mit über 130 Bildern aus fast 40 Jahren Luftschnappergeschichte. Ein Kapitel Hermeskeiler Stadtgeschichte wird hiermit entsprechend gewürdigt und dokumentiert. Die öffentliche Buchvorstellung erfolgt am Freitag, 16.11.2018, um 19.00 Uhr in der Stadtbücherei Hermeskeil und am Mittwoch, 21.11.2018, um 19.00 Uhr in der Buchhandlung Lorenzen. Die Dokumentation kann zum Preis von 15,00 Euro erworben werden.

Da die Druckkosten größtenteils durch Sponsoren übernommen wurden, können die Einnahmen aus dem Buchverkauf den drei Hermeskeiler Kindergärten gespendet werden - ganz im Sinne der Luftschnapper.