Titel Logo
Rund um Hermeskeil
Ausgabe 44/2018
2 - Hermeskeiler Stadtnotizen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Nostalgie pur im Johanneshaus

Da war die Welt noch in Ordnung, meint so mancher heute. Auf jeden Fall gab es lang nicht so viel Hektik und Stress wie heute, hat man das Gefühl - oder hat man das damals als Kind nur einfach nicht mitbekommen? Egal! Die rund 70 meist älteren Zuhörerinnen und Zuhörer haben jedenfalls die "Wirtschaftswunder-Revue" unter dem Motto "Himbeereis und flotter Käfer" am vergangenen Samstagabend im MGH Johanneshaus sichtlich genossen.

Im Rahmen der Reihe "Hermeskeiler Kultur(er)Leben" entführte das Künstlerduo Bellevue (Gabriele und Alexander Russ) das Publikum in die Unterhaltungswelt der 50er und 60er Jahre, als Stars wie Peter Kraus, Bill Ramsey, Lolita, Manuela und Caterina Valente (um nur einige zu nennen) am deutschen Schlagerhimmel strahlten. Gekonnt und abwechslungsreich interpretierten das Musikerpaar die Hits von damals, streute hin und wieder Gedichte von Heinz Erhardt und Geschichten vom "Blauen Bock" oder aus dem Karneval vergangener Zeiten ein und erfreute den Saal zudem mit Werbespots aus alten Tagen an der Leinwand, wobei es u.a. ein Wiedersehen mit dem Bärenmarke-Teddy gab. Ganz viele Schlager sang das Publikum ebenso freudig wie kräftig mit, wenn auch bei manchem nur noch der Refrain hängengeblieben war.

Wohltuend war an diesem Abend, so stellten die Besucher fest, nicht nur die nostalgische Erinnerung an eigene Kindheitstage, sondern auch die Lautstärke der Musik: Die Instrumente der Künstler übertönten den Gesang nicht, wie man es leider bei vielen anderen Veranstaltungen erleben muss. Vielmehr war alles - und das ganz ohne Tontechniker und Mischpult - bestens aufeinander abgestimmt. (WIL-)