Titel Logo
Rund um Hermeskeil
Ausgabe 45/2018
2 - Hermeskeiler Stadtnotizen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Info-Abend „Demenz – sein Leben vergessen?“

Grundlagen zur Demenz, Kommunikation und zum Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen

In Zusammenarbeit mit dem Demenzzentrum Trier veranstaltet das MGH Johanneshaus einen Informationsabend zum Thema Demenz. Als Referentin wird Uschi Wihr, Pädagogische Leiterin des Demenzzentrum nach Hermeskeil kommen.

Sie hat selbst jahrelang ihre an Demenz erkrankte Mutter versorgt und kennt aus erster Hand die Erkrankung. Ihr großes Fachwissen untermauert sie mit vielen Praxisbeispielen.

Der Informationsabend richtet zum einen an Übungs- und KursleiterInnen, aber auch an Angehörige.

Wenn ein Mensch langsam in den Bereich der Demenz eintaucht, stellen sich dabei für Angehörige, aber auch GruppenleiterInnen und -leiterInnen der verschiedensten Bereiche in ihrer Arbeit und im Kontakt mit den Teilnehmenden immer wieder ähnliche Fragen: Was konkret verbirgt sich hinter dem Krankheitsbild der Demenz, wie kann man eine Altersvergesslichkeit von einer Demenz unterscheiden, welche Hilfen und Unterstützungsmöglichkeiten für Demenzkranke kann ich leisten, wie ist das „Innen-Erleben“ dieser Menschen und wie kann ich ihnen innerhalb der Übungseinheiten hilfreich begegnen?

Beide Zielgruppen sind herzlich eingeladen. Nach einem kleinen Informationsvortrag beantwortet Uschi Wihr auch gerne an dem Abend die Fragen der Teilnehmenden.

Ort: MGH Johanneshaus, Raum Mutter Rosa, Hochbau

Tag/Uhrzeit: Donnerstag, 15.11.2018, 19.00 Uhr

Referentin: Uschi Wihr, Demenzzentrum Trier

Ansprechperson: Christoph Eiffler

Telefon: (0 65 03) 9 81 75 15

Mail: christopheiffler@mgh-johanneshaus.de