Titel Logo
Rund um Hermeskeil
Ausgabe 45/2019
2 - Hermeskeiler Stadtnotizen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

12.000 Krokusse zum Geburtstag

Stadtkapelle macht Hermeskeil ein nachhaltiges Geschenk

Am vergangenen Samstag haben sich Mitglieder der Stadtkapelle im Stadtpark getroffen, um Hermeskeil ein besonderes Geschenk zum 50-jährigen Jubiläum im nächsten Jahr zu machen. Insgesamt haben die Musikerinnen und Musiker zusammen mit Harry Ostermann, Mitarbeiter der Stadt, 12.000 Blumenzwiebeln im Park vergraben. „Wir möchten der Stadt ein nachhaltiges Geschenk machen und haben uns spontan diese Aktion überlegt“, so Tim Kaub, Vorsitzender des Orchesters. Auch Stadtbürgermeisterin Lena Weber, selbst Mitglied der Stadtkapelle, war mit dabei: „Ich bin so gespannt, wie das im nächsten Jahr aussehen wird. Auf jeden Fall ist das ein tolles Geschenk zu unserer 50-jährigen Stadtwerdung“, freut sich Weber.

Die Stadtkapelle möchte mit dem Blütenmeer, das hoffentlich im März 2020 zu sehen ist, allen Hermeskeilern eine Freude bereiten. Bis die Krokusse blühen, dauert es noch ein wenig – die Stadtkapelle Hermeskeil kann man jedoch schon am 23. November bei ihrem Jubiläumskonzert sehen und vor allem hören. Das Konzert mit fast 100 Musikern beginnt um 19 Uhr in der Hochwaldhalle Hermeskeil.