Titel Logo
Rund um Hermeskeil
Ausgabe 49/2018
2 - Hermeskeiler Stadtnotizen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
Slider Button - Vorheriger Slide Slider Button - Nächster Slide

Schülerinnen und Schüler mit DELF-Zertifikaten ausgezeichnet

RuH

Hohe Motivation in schuleigener Arbeitsgemeinschaft

Wie jedes Jahr nahmen Schülerinnen und Schüler der Integrierten Gesamtschule Hermeskeil an den französischen Sprachprüfungen, DELF abgekürzt, teil. DELF steht hierbei für Diplôme d’Etudes en Langue Française und das Zertifikat ist ein international anerkannter Ausdruck bestimmter Sprachkompetenzen im Französischen, den Nicht-Muttersprachler nachweisen. Die Niveau-Stufen gliedern sich hierbei von A1, welches eine allgemeine Sprachfähigkeit bescheinigt, bis hin zu B2, wodurch eine selbständige fortgeschrittene Sprachverwendung attestiert wird.

Die Lernenden der IGS Hermeskeil bereiteten sich auf diese Prüfung im Rahmen einer schuleigenen Arbeitsgemeinschaft unter Leitung von Frau Horf vor. Sowohl der Bereich der mündlichen Prüfungen als auch der im Schriftlichen wird hier geübt, damit sich die Erfolge bei den Schülerinnen und Schülern einstellen. Zum Erfolg trägt jedoch auch die hohe Motivation bei, welche alle Interessierten mitbringen und die durch die Arbeitsgemeinschaft selber, aber auch durch den Nutzen dieses Nachweises im Bewerbungsportfolio oder anderswo erzeugt wird. Und so wurden am Montag, den 3. Dezember 2018, Urkunden überreicht, mit den die Schülerinnen und Schüler vom A1- bis zum B1-Niveau ihre Leistungen attestiert bekamen. In vorweihnachtlicher Stimmung und mit den Glückwünschen des Schulleiters und vieler Mitschüler gratuliert die Schulgemeinschaft und sagt: „Félicitation!“