Titel Logo
Unsere Heimat
Ausgabe 13/2019
Öffentliche Bekanntmachungen der Nationalparkverbandsgemeinde Rhaunen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Bei der Verbandsgemeindeverwaltung Rhaunen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Sanierungsmanagerin/eines Sanierungsmanagers

zu besetzen. Es handelt sich um eine Stelle in Vollzeit.

Die Nationalparkverbandsgemeinde Rhaunen nimmt am Projekt Energetische Stadtsanierung teil. Hierzu wurden in bisher fünf Kommunen „Integrierte Quartierskonzepte“ (Energiekonzepte) nach Vorgaben der Kreditanstalt für Wiederaufbau (Programm-Nr. 432) erstellt. Die ausgeschriebene Stelle beinhaltet die Umsetzung der Konzepte in den Quartieren der Nationalparkverbandsgemeinde Rhaunen.

Ihre Aufgaben (u.a.):

·

Koordination, Planung, Überwachung und Erfolgskontrolle des Umsetzungsprozesses

·

Umsetzung von Projekt- und Maßnahmenvorschlägen

·

Energetische Beratung von Gebäudeeigentümern

·

Anlaufstelle vor Ort für Fragen der Finanzierung/Förderung

·

Durchführung von Kampagnen

·

Aufbau und Pflege von Netzwerken

·

Öffentlichkeitsarbeit

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein sowie Überzeugungskraft, Souveränität und Dienstleistungsorientierung.

Wir erwarten:

·

Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bau- oder Umweltingenieurwesen, Gebäudeenergietechnik, Versorgungstechnik, Architektur oder vergleichbare Studiengänge oder abgeschlossene Ausbildung zum Techniker Versorgungstechnik, Heizungs- Lüftungs- und Klimatechnik oder Elektrotechnik

·

Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der energetischen Sanierung/Energieversorgung (insbesondere Wärme- und Kälteversorgung),

·

städtebauliche, wohnungs- oder immobilienwirtschaftliche Grundkenntnisse,

·

Berufserfahrung in den Bereichen energetische Sanierung, Energiemanagement/ -einsparung/ -versorgung, Quartiersmanagement sowie Immobilien- und Wohnungswirtschaft,

·

Kommunikations-, Kooperations-, Konfliktfähigkeit,

·

selbstständiges, organisiertes und verantwortungsbewusstes Arbeiten sowie Teamfähigkeit,

·

Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten,

·

Führerschein der Klasse B (PKW), Bereitschaft zum Einsatz des privaten PKWs.

Wir bieten:

·

Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer modernen Verwaltung,

·

Einbindung in ein aufgeschlossenes Team,

·

Vergütung nach TVöD,

·

Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes,

·

Eigenverantwortliche Tätigkeit,

·

Möglichkeiten zur regelmäßigen Fortbildung,

·

Vereinbarkeit von Beruf und Familie,

·

Vereinbarkeit von Beruf und Pflege,

Die Stelle wird aus Mitteln der KfW und des Landes Rheinland-Pfalz gefördert und ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Vor Ablauf der Befristung wird die Möglichkeit eine Weiterbeschäftigung geprüft.

Schwerbehinderte Bewerber/innen (bitte Nachweis beifügen) werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 26.04.2019 an die Nationalparkverbandsgemeinde Rhaunen, Zum Idar 23, 55624 Rhaunen oder auch per Email an bewerbung@vg-rhaunen.de.

Für die Angabe Ihres frühestmöglichen Beschäftigungsbeginns wären wir Ihnen dankbar.

Aus Kostengründen erfolgt eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nicht. Es sollen daher keine Originale und Schnellhefter, Sichthüllen, etc. eingereicht werden.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der/die Bewerber/in in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wenn es nicht zur Einstellung kommt bzw. kein frankierter Rückumschlag beiliegt, werden die Bewerbungsunterlagen in regelmäßigen Abständen auf datenschutzrechtlich unbedenklichem Wege vernichtet.

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Benkendorff, Tel. 06544/181-77, gerne zur Verfügung.