Titel Logo
Unsere Heimat VG Herrstein-Rhaunen
Ausgabe 49/2021
Öffentliche Bekanntmachungen der Nationalparkverbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Wichtige Information für den Abzug von Wassermengen

bei der Berechnung der Schmutzwassergebühren für das Jahr 2021

Nach § 21 der Entgeltsatzung Abwasserbeseitigung der Nationalparkverbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen vom 25.06.2020 kann für Viehhaltung und Pflanzenschutzspritzungen auf Antrag ein Abzug von Frischwassermengen bei der Berechnung der Schmutzwassergebühren geltend gemacht werden.

Für die Viehhaltung können bei der Bemessung der Schmutzwassergebühr je Großvieheinheit und Jahr auf Antrag 12 cbm abgesetzt werden und für Pflanzenschutzspritzungen 2 cbm je Hektar und Jahr. Maßgebend ist das am 04. Dezember des Veranlagungsjahres gehaltene Vieh.

Anschlussnehmer, die 2020 bereits Absetzungen für Großvieh und Pflanzenschutzspritzungen beantragt haben, erhalten von uns Anfang Dezember 2021 per Post einen Vordruck mit dem sie die Absetzungen für 2021 beantragen und dann per Post, per Email oder per Fax an uns zurücksenden können.

Anschlussnehmer die im Jahr 2021 erstmals einen Antrag auf Absetzung stellen wollen, können den entsprechenden Vordruck im Internet unter www.vg-hr.de -Wir für Sie; Downloads-Formulare; VG-Werke; Frischwassermengenabzug 2021- abrufen oder einen Vordruck bei den Verbandsgemeindewerken unter den Telefon-Nr. 06785/79-4107 oder -4112 anfordern. Diese Anschlussnehmer erhalten zukünftig den Vordruck dann ebenfalls von uns per Post.

Die Anträge müssen bis zum 31. Dezember 2021 bei den Verbandsgemeindewerken eingegangen sein.

Später eingehende Anträge werden nicht mehr berücksichtigt.

Hinweis:

Absetzungen entfallen, soweit hierdurch die Schmutzwassermenge von 35 cbm je Haushaltsangehörigen und Jahr unterschritten wird. Sollte für den Gebührenschuldner der pauschale Abzug von 10% der Frischwassermenge günstiger sein als der Abzug für Viehhaltung und/oder Pflanzenschutzspritzungen, so wird automatisch dieser berechnet.

Rhaunen, den 25.11.2021
Verbandsgemeindewerke
Herrstein-Rhaunen