Titel Logo
Amtsblatt der Verbandsgemeinde Kell am See
Ausgabe 25/2018
Neues aus dem Hochwald-Ferienland
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Wandern für den guten Zweck –

Raimund Metzen (r.) mit einem Dankeschön-Herz des Nestwärme e.V. und Robert Hoffmann (l.) vom Nestwärme-Team mit dem Spendenscheck über 250 €. Nicht fehlen durfte bei der Übergabe Emma, die Labradorhündin, die ihr Herrchen auf fast allen Wanderungen begleitet und bei den Gästen, insbesondere bei den Kindern, überaus beliebt ist.

Wanderführer Raimund Metzen übergibt Scheck an den Nestwärme e.V.

Mit seinen geführten Wanderungen den Urlaubsgästen unsere schöne Hochwaldregion näher bringen und gleichzeitig Gutes tun, war die Zielsetzung von Wanderführer Raimund Metzen, Kell am See, in den letzten Jahren. So hat der Wanderführer, der in der Saison regelmäßig Wanderungen für die Urlauber aus dem Landal-Ferienpark durchführt, von jeder von ihm geführten Tour einen Euro beiseite gelegt, bis nun die stolze Summe von 250,00 € zusammen kam. Im Rahmen der Abschlussveranstaltung der diesjährigen Landal-Wanderwoche überreichte er einen Scheck mit dieser Summe an Robert Hoffman vom Nestwärme-Team, um deren Arbeit damit zu unterstützen - eine Geste, für die sich Herr Hoffmann im Namen des Nestwärme e.V. ausdrücklich bedankte, die aber auch von den anwesenden Teilnehmern der diesjährigen Wanderwoche mit großem Applaus bedacht wurde. Da Herr Metzen sich bester Gesund erfreut, wird er noch hoffentlich viele Wanderungen begleiten können. Dabei wird er auch bei diesen Touren, so sein Versprechen, seiner Maxime treu bleiben - nämlich die Wandergäste für den Hochwald begeistern und dabei gleichzeitig Gutes tun.