Titel Logo
Amtsblatt der Verbandsgemeinde Kell am See
Ausgabe 29/2018
Amtliche Bekanntmachungen und Hinweise
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Aufruf an Hundehalter

Verschmutzung öffentlicher Wege und Plätze durch Hundekot

Wir sind froh, dass viele einsichtige Hundehalter in der VG Kell-am-See sich an die Regeln halten und mit gutem Beispiel vorangehen. Dafür danken wir Ihnen an dieser Stelle recht herzlich. Und doch erreichen uns in letzter Zeit wieder vermehrt Klagen, dass Straßen, Wege, Plätze und Grünanlagen sowie Kinderspielplätze durch Hundekot verunreinigt sind. Diese Bereiche stehen der gesamten Bevölkerung, also auch Ihnen persönlich zur Verfügung und sollen ein Ort der Entspannung und des Wohlbefindens sein. Es gefällt Ihnen sicherlich auch nicht, in diese „Häufchen“ zu treten. Ebenso ist Hundekot auf öffentlichen Plätzen, insbesondere Spielplätzen eine erhebliche Infektionsquelle für Ihre Mitbürger und natürlich auch für Sie selbst. Ihre Mithilfe ist hier gefragt. Wir wissen, dass mit Verboten allein weder den Hundehaltern und ihren Tieren, noch anderen Mitbürgern geholfen ist. Deshalb unsere Bitte an Sie:

Wenn Sie mit Ihrem Hund Gassi gehen, führen Sie ihn bitte dorthin, wo sein „ Geschäft“ niemanden stört und unschädlich ist. Zum Beispiel in den äußeren Gemeinde-/Ortsteilen an Waldflächen, sowie in den Grenzzonen zwischen Wald und Feld. Und ist das Unvermeidliche doch einmal an unpassender Stelle geschehen, bitten wir Sie, es mit den dafür vorgesehenen Utensilien zu beseitigen.

Abschließend weisen wir Sie auf die verbindlichen Regelungen des Ordnungswidrigkeitengsetz nach § 118 (OWiG) hin. Zuwiderhandlungen gegen die erlassenen Vorschriften können mit einer empfindlichen Geldbuße geahndet werden.

Verbandsgemeinde Kell am SeeÖrtliche Ordnungsbehörde