Titel Logo
Amtsblatt der Verbandsgemeinde Kell am See
Ausgabe 38/2018
Informationen zur Wahl
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Wahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters sowie des Verbandsgemeinderates der neuen Verbandsgemeinde Saarburg-Kell

am 14. Oktober 2018;

Zustellung von Wahlbenachrichtigungen sowie Beantragung von Briefwahlunterlagen

Am 14. Oktober 2018 finden die o. g. Wahlen statt. Aus diesem Anlass geben die Verbandsgemeindeverwaltungen Saarburg und Kell am See den Wahlberechtigten nachfolgende Informationen anhand.

Zustellung Wahlbenachrichtigungen

Die Wahlbenachrichtigungen im DIN A4-Format werden in der Zeit vom 17. – 21. September 2018 zugestellt.

Der Versand im Auftrag der Verbandsgemeinde erfolgt aus Kostengründen zentral von der Kommunalen Datenzentrale (KDZ) in Mainz. Da die Datenaufbereitung bereits am 3. September 2018 erfolgte, kann es vorkommen, dass Benachrichtigungen versandt werden, obwohl Personen zwischenzeitlich verzogen oder verstorben sind. Hierfür wird um ihr Verständnis gebeten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte in Saarburg an Dietmar Becker vom Wahlamt, Tel. 06581/81-229, E-Mail: kommunalrecht@vg-saarburg.de, bzw. Melanie Etringer vom Bürgerbüro, Tel. 06581/81-208, E-Mail: buergerbuero@vg-saarburg.de.

In Kell am See erhalten Sie Auskünfte von Norbert Willems, Tel. 06589 17910, E-Mail Norbert.Willems@kell-am-see.de oder im Bürgerbüro von Doris Wagner Tel. 06589 17922 Doris.Wagner@kell-am-see.de.

Briefwahl

Wer an den Wahlen im Wege der Briefwahl teilnehmen möchte, muss den auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung befindlichen Antrag auf Erteilung eines Wahlscheines und zur Anforderung von Briefwahlunterlagen ausfüllen und an die Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg senden oder bei der Ausgabestelle für Briefwahlunterlagen, Fruchtmarkt 2 - 4, abgeben. Für die Wählerinnen und Wähler aus der Verbandsgemeinde Kell am See ist die Verbandsgemeindeverwaltung Kell am See zuständig. Die Briefwahlunterlagen werden im Bürgerbüro in Kell am See, am Herrenmarkt 1 ausgegeben.

Daneben besteht wiederum die Möglichkeit, online Briefwahlunterlagen / Wahlscheine anzufordern. Auf der Homepage der Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg wird unter www.vg-saarburg.de/vg_saarburg/Aktuelles sowie der Verbandsgemeindeverwaltung Kell am See unter www.kell-am-see.de ein entsprechend vorbereitetes Formular zur Antragstellung zur Verfügung gestellt. Ausschließlich auf diesem Weg sind Anträge zu stellen.

Bei der Beantragung sind der Familienname, der Vorname, das Geburtsdatum und die Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort) des Antragstellers anzugeben. Darüber hinaus soll wegen der zweifelsfreien Identifikation des Antragstellers die Angabe der Wählerverzeichnis- sowie der Wahlbezirksnummer, die den Wahlbenachrichtigungen entnommen werden können, erfolgen. Falls die Zustellung der Briefwahlunterlagen an eine von der Hauptwohnung abweichende Adresse gewünscht wird, muss auch diese Adresse angegeben werden.

Die Antragsmöglichkeit online besteht für Nutzer von Smartphones auch mittels des auf der Wahlbenachrichtigung abgedruckten QR-Code.

Nach dem derzeitigen Stand der Technik kann noch nicht online gewählt werden, sondern nur der Wahlschein bzw. die Unterlagen für eine Briefwahl angefordert werden.

Die Briefwahlunterlagen für die beiden Wahlen bestehen aus

  • dem gelben Wahlschein
  • dem hellgrünen Stimmzettel für die Wahl des Verbandsgemeinderates
  • dem hellblauen Stimmzettel für die Wahl des Bürgermeisters
  • dem blauen Stimmzettelumschlag und
  • dem hellroten Wahlbriefumschlag.

Außerdem ist ein Merkblatt beigefügt. Darin sind wichtige Hinweise für die Durchführung der Briefwahl und die richtige Zuordnung und Verpackung der Briefwahlunterlagen enthalten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte in Saarburg an Dietmar Becker vom Wahlamt, Tel. 06581/81-229, E-Mail: kommunalrecht@vg-saarburg.de oder in Kell am See an Norbert Willems Tel. 06589 17910, E-Mail Norbert.willems@kell-am-see.de.