Titel Logo
Amtsblatt der Verbandsgemeinde Kell am See
Ausgabe 43/2018
Jugendfragen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Arbeitsgemeinschaft Jugendpflege im Landkreis Trier-Saarburg

Kinder– und Jugendbüro VG Schweich

Brückenstraße 46, 54338 Schweich

Telefon: (06502) 5066-450

E-Mail: info@ag-jugendpflege.de

Internet: www.ag-jugendpflege.de

Interesse an weiteren Aus- und Fortbildungen der AG Jugendpflege?

Dann fordert jetzt unser Programm „FIT FOR FUN“ bei den Jugendpflegen in den Verbandsgemeinden oder der Geschäftsstelle der AG Jugendpflege an!

Infos zur Unterkunft und Verpflegung:

Das Seminar findet in der JUGENDBILDUNGSWERKSTATT Kell am See statt.

Essen und Getränke bei den Mahlzeiten sind im Seminarpreis enthalten. Wir bitten euch die HAUSORDNUNG vor der Anreise auf der Internetseite zu lesen und während des Aufenthaltes zu beachten. Infos zur Unterkunft erhaltet ihr hier:

www.jugendbildungswerkstatt.de

Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern. Die Belegung teilt die Gruppe selbst ein, wobei Jungen und Mädchen getrennt übernachten!

Zum Aufenthalt müsst ihr folgende Sachen unbedingt dabei haben:

  • Bettlaken, Bettwäsche (kein Schlafsack!)

  • Handtuch, Hausschuhe

  • Schreibsachen

  • Wasserflasche zum Wiederauffüllen

Schickt die Anmeldung oder Fragen bitte per Scan oder Fax an:

Jochen.heib@kell-am-see.de

Fax: 06589-17913

Allgemeine Infos

Jugendräume und offene Treffs bieten den Jugendlichen einen Raum jenseits der Erwachsenenwelt. Die Räume sollen von Euch in eigener Initiative gestaltet und organisiert werden. So könnt Ihr selbst Verantwortung im eigenen Ort übernehmen.

Ihr seid vielleicht schon eine Weile in der Leitung einer Gruppe oder eines Treffs bzw. wollt gerade einsteigen und Euch jetzt fit machen für die Arbeit im Jugendraum?

Dann ist die Seminarreihe der Arbeitsgemeinschaft Jugendpflege im Landkreis Trier-Saarburg das richtige Angebot für Euch!

Die Ausbildung für Jugendleiter dient dazu, Verantwortung zu übernehmen und zwischen den Jugendlichen, deren Eltern, oder auch Gemeinde, Vereinen, Polizei, Anwohnern in Konfliktsituationen zu vermitteln.

Sie beinhaltet pädagogische Grundlagen der Jugendarbeit, Organisation, Kommunikation, Rechtsfragen und weiterführende Angebote die sich mit speziellen Fragestellungen aus dem Alltag der Jugendarbeit im speziellen in offenen Jugendtreffs beschäftigen.

Die Schulung ist ein Angebot an alle Betreuer/innen die sich in offenen Jugendräumen engagieren möchten und mindestens 16 Jahre alt sind, vermittelt darüber hinaus aber auch Grundlagen für Gruppenleiter im Allgemeinen.

Für die Teilnahme an der Schulung werden 16 Stunden zum Erwerb der Jugendleiter-Card (JuLeiCa) anerkannt.

Infos zur JuLeiCa gibt es unter: www.juleica.net

Programm

An beiden Terminen ist folgender Ablauf vorgesehen:

Anreise erfolgt freitags um 19:00 Uhr. Hungrige können sich in Kell am See vorher günstig und gut verpflegen. Freitagabend ist kein Essen vorgesehen. Ende der Schulung und gleichzeitig Nachtruhe wird am ersten Tag gegen 24:00 Uhr sein.

Auf die Einhaltung der Nachtruhe wird (besonders am ersten Abend) großen Wert gelegt. Die Nichtbeachtung führt zur sofortigen Abreise der betroffenen TeilnehmerInnen.

Samstags gibt es zu entsprechenden Zeiten Frühstück, Mittag– und Abendessen. Nach dem Programm werden wir den Tag gemeinsam gemütlich ausklingen lassen.

Sonntags werden wir nach dem Frühstück noch ein wenig arbeiten und gegen 13:00 Uhr das Teamtraining beenden.

Geplantes Programm am 23.– 25. November 2018:

Freitag:

19:00 Uhr

Anreise

20:00 Uhr

Begrüßung / Allgemeine Infos zur JuLeiCa

21:00 Uhr

Film zum Thema Gruppe

Samstag:

09:30 - 12:00 Uhr

Nachbesprechung Film, Gruppenphasen und Leitungsstile

14:00 - 18:00 Uhr

Partyplanung „Tom & Lisa“

19:30 - 21:30 Uhr

Gruppenspiele im OT

Sonntag:

10:00 - 12:30 Uhr:

Öffentlichkeitsarbeit / Imagekampagne

12:30 - 13:00 Uhr:

Nachbesprechung und Reflexion

  • Mindestalter: 16 Jahre

  • Kostenbeitrag: 30

  • Übernachtungen in der Jugendbildungswerkstatt Kell am See

  • Bis spätestens 31.10.18 muss die verbindliche Anmeldung unterschrieben bei der Jugendpflege Kell am See eingegangen sein.

  • Das Mitbringen von alkoholischen Getränken ist nicht erlaubt!

Infos für die Erziehungsberechtigten:

Minderjährige Teilnehmer werden durch die Schulungsleiter beaufsichtigt. Alle Teilnehmer sind im Rahmen dieser Veranstaltung Haftpflichtversichert. Die Anreise erfolgt in eigener Regie. Es kann allerdings nach Möglichkeit eine Mitfahrgelegenheit durch die Jugendpflege organisiert werden.

Teilnehmerbeitrag:

Der Teilnehmerbeitrag muss bis zum 09.11.18 auf dem Konto der Verbandsgemeindeverwaltung Kell am See eingegangen sein.

Sparkasse Trier

BIC: TRISDE55

IBAN: DE54 5855 0130 0008 4602 30

Verwendungszweck: Juleica Herbst 2018

Einverständniserklärung Bild- und Filmrechte:

(unerwünschtes bitte streichen):

Im Rahmen unserer Arbeit werden zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit Bilder bzw. Videos gedreht. Hiermit bin ich mit der Veröffentlichung von Bilder oder Videos einverstanden / nicht einverstanden.

Team Training

Offener Jugendtreff

23.11-25.11.2018i n Kell am See

Vor- und Nachname

Anschrift

Geburtsdatum

E-Mail

Essgewohnheiten (z.B. Vegetarier,…)

Handynummer

Datum, Ort

Unterschrift eines Erziehungsberechtigten