Titel Logo
Idarwald-Rundschau
Ausgabe 51/2018
Nichtamtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Aus der Gemeinderatssitzung vom 25.10.2018

Änderung Landeswaldgesetz/Holzvermarktung

Am 23.Mai 2018 hat der Landtag Rheinland Pfalz eine Änderung des §27 Landeswaldgesetzes (LwaldG) beschlossen und somit die gesetzliche Verpflichtung des Landesbetriebs Landesforsten zur Übernahme der Holzvermarktung für kommunale Forstbetriebe gestrichen. Am 01.01.2019 tritt die Gesetzesänderung in Kraft. Die Ortsgemeinde Bundenbach beschließt die erforderliche Änderung und Anpassung der bestehenden Geschäftsbesorgungsverträge.

Unterstützungsgesuch „Kulturerbe Bundenbach“

Der Vorsitzende informierte über die öffentliche Sitzung des Ausschusses für Tourismus und Marketing der Verbandsgemeinde Rhaunen. Die Ortsgemeinde Bundenbach wird einen schriftlichen Antrag auf Unterstützung bei der Verbandsgemeinde stellen.

In diesem Zusammenhang teilte der Vorsitzende mit, dass der Heimatverein Bundenbach der Ortsgemeinde eine Spende in Höhe von 2.500 € zugesagt hat.

Hochwasserschutzkonzept

Die Ortsgemeinde Bundenbach hat beschlossen keinen Antrag auf Erstellung eines Hochwasserschutzkonzeptes beim Land zu stellen.

Umrüstung der bestehenden Straßenbeleuchtung auf moderne LED-Technik

Durch die gesetzlichen Vorgaben der EU wird es spätestens ab 2019 bestimmte Leuchtmittel auf Grund ihres schlechten Wirkungsgrades nicht mehr geben.

Die Umrüstkosten der örtlichen Straßenbeleuchtung belaufen sich auf ca. 83.673,00 €. Eine Umrüstung würde eine jährliche Einsparung der Energiekosten von 77 % bringen.

Nach Abzug von Fördergeldern würde ein Eigenanteil von 59.575,80 € für die Ortsgemeinde verbleiben.

Der Ortsgemeinderat beschloss einstimmig die OIE AG Idar-Oberstein mit der Umrüstung der bestehenden Straßenbeleuchtung auf moderne LED-Technik zu beauftragen.

Infos

Der Vorsitzende Michael Brzoska berichtete über die Kassenprüfung am Kiosk der Grube Herrenberg. Sicherungsmaßnahmen am Hahnenbachtaltunnel werden durch den Gemeindearbeiter sowie den Betriebsleiter begleitet.

Nichtöffentliche Sitzung

Es wurde über einen Nachtrag zu einem Pachtvertrag entschieden.