Titel Logo
Nachrichtenblatt der Verbandsgemeinde Bodenheim
Ausgabe 15/2020
Nichtamtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Katholische Pfarrgruppe Bodenheim/Nackenheim

Kath. Kirchengemeinde St. Alban Bodenheim

Kirchbergstr. 18, 55294 Bodenheim,

Telefon: 06135/2877, Fax: 06135/951859

Homepage: www.bistum-mainz.de/bodenheim

Email: pfarrbuero@kath-bodenheim.de

Kath. Kirchengemeinde St. Gereon Nackenheim

Weinbergstraße 1, 55299 Nackenheim,

Telefon: 06135/2201 Fax: 06135/1822

E-Mail: pfarrei-st.gereon-nackenheim@t-online.de,

Homepage: www.pgr-st-gereon.de

Zur Information!

Die Feier von öffentlichen Gottesdiensten an allen Gottesdienstorten (auch an Ostern) ist verboten! – vorläufig gültig bis zum 19.04.2020:

Die Gläubigen werden gebeten Gottesdienstübertragungen im Fernsehen, im Radio und im Internet zu nutzen. Eine Übersicht findet sich unter anderem auf der Internetseite des Bistum Mainz: www.bistummainz.de/gottesdienste.

Da es dieses Jahr nicht möglich ist zusammen die Kar- und Ostertage zu feiern, haben sich einige Gemeindemitglieder in unserer Pfarrgruppe in Verbindung gesetzt und ein Heft für Hausgottesdienste mit Impulsen und Liedern zusammengestellt.

Diese Hefte liegen in Bodenheim am Schriftenstand in der Kirche und in Nackenheim im Vorraum der Kapelle, zum Mitnehmen aus.

Veranstaltungen in den Pfarrheimen sind abzusagen.

Pfarrbüchereien bleiben geschlossen.

Die Pfarrbüros bleiben besetzt und sind telefonisch und per E-Mail zu den üblichen Öffnungszeiten: Bodenheim Montags von 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr, dienstags von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und donnerstags von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Nackenheim: Montag, Mittwoch, Donnerstag: 09:00-12.00 Uhr Dienstag: 15:30-18:30 Uhr, erreichbar.

Herzliche Einladung zum Martinus-Gebet, täglich um 18:30 Uhr.

Beten Sie mit uns in Gemeinschaft ein kurzes Gebet.

Als Symbol der Verbundenheit und Hoffnung stellen wir alle sichtbar eine Kerze ans Fenster.

Liebe Bodenheimer,

Liebe Nackenheimer,

beim Einkaufen im Supermarkt und bei Besuchen in der Apotheke ist das Risiko einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus, SARS- CoV-2, unvermeidbar hoch.

Gesundheitsexperten raten deshalb Menschen aus der sogenannten Risikogruppe, also in höherem Lebensalter und mit Grunderkrankungen, dazu, zu Hause zu bleiben, um einem eventuellen lebensbedrohlichen Krankheitsverlauf vorzubeugen. Diesen Menschen möchte die Katholische Jugend aus Bodenheim & Nackenheim anbieten, Einkaufs- und Besorgungsfahrten zu übernehmen.

Unter folgenden Rufnummern sind wir ständig erreichbar:

Für Nackenheim:

Frédéric Bertram: 01573-4381691

Alexander Deick: 01573-4381689

Für Bodenheim:

Maike Jung: 0162-6005294

Die eingegangenen Anrufe werden gesammelt erfasst und wir erarbeiten dann nach Bedarf regelmäßig Fahrtrouten unserer Einkaufsteams, die montags, mittwochs und freitags unterwegs sind. Um dabei persönlichen Kontakt zu vermeiden, setzen wir auf Einkaufskörbe und –listen, die zu einer telefonisch besprochenen Uhrzeit und unter angemessenem Abstand ausgetauscht werden. Dabei geht es uns darum, das Infektionsrisiko zu reduzieren, dennoch sollten die notwendigen Hygienemaßnahmen, beispielsweise im Umgang mit Bargeld, ergriffen werden. Apropos Bargeld: Für Sie entstehen über den Einkaufspreis hinaus natürlich keine zusätzlichen Kosten.

Wenn Sie unser Angebot in Anspruch nehmen möchten oder wenn Sie eine Rückfrage haben, rufen Sie uns gerne unter den oben genannten Nummern an. Wenn Sie jemanden kennen, dem Sie unser Angebot empfehlen möchten, leiten Sie es gerne weiter.