Titel Logo
Nachrichtenblatt der Verbandsgemeinde Bodenheim
Ausgabe 43/2018
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Zuschüsse für barrierefreie Projekte erhältlich

Die Behindertenbeauftragte der Kreisverwaltung Mainz-Bingen, Gracia Schade, gewährt Zuschüsse für Projekte im Landkreis, die die Barrierefreiheit befördern. Private Bauherren wie beispielsweise Hoteliers, Gastronomen oder Ladenbesitzer, die ihre Einrichtungen barrierefreier gestalten wollen, können 50 Prozent der anfallenden Kosten erstattet bekommen, die maximale Förderhöhe ist auf 3000 Euro begrenzt. Mögliche Projekte sind neben rollstuhlgerechten Rampen beispielsweise Blindenleitsysteme, induktive Höranlagen, elektrische Türöffner, Speisekarten in Brailleschrift oder Leichter Sprache. Im vergangenen Jahr ging ein Zuschuss an die Gesellschaft für ambulante und stationäre Altenhilfe zur Anschaffung einer mobilen Rampe.

Wer Ideen und Interesse hat, sendet Gracia Schade bis 30. November 2018 unter gracia.schade@gmx.de eine Beschreibung des geplanten Projektes.