Titel Logo
Nachrichtenblatt der Verbandsgemeinde Eich
Ausgabe 32/2019
Verbandsgemeinde Eich - amtlich - KLEBER
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Wertstoffhof der Verbandsgemeinde Eich

Wertstoffhof des Landkreises Alzey-Worms in Eich

(Wertstoffe werden nur von Haushalten des Landkreises Alzey-Worms und in Mengen jeweils bis max. 0,5 Kubikmeter pro Anlieferungstag angenommen. Es ist nur eine Anfahrt pro Öffnungstag erlaubt.)

In den Altrheingärten, 67575 Eich

Öffnungszeiten:

Dienstag + Donnerstag: 16 - 18 Uhr (Oktober bis März 15 - 17 Uhr) Samstag: 9 - 13 Uhr

Angenommen werden Elektrogroß- und Kleingeräte, Energiesparbirnen / Leuchtstoffröhren (max. 60cm Länge), Druckerpatronen / Tonerkartuschen, CDs, Korken, Haushaltsbatterien, Papier / Pappe / Karton, Kunststoff / Baustyropor ohne Anhaftungen von Putz, Kleber, etc., gelbe Säcke / Verpackungsstyropor, Metallschrott, Grünabfälle und unbelasteter Bauschutt (d. h. ohne Kabelreste, Styroporanhaftungen, Verputz, Verpackungen etc.; Rigips, Glasbausteine, Gas- und Faserbeton, Eternit dürfen nicht in den Bauschutt. Der Feinanteil darf nicht mehr als 5% betragen!)

Gewerbebetriebe, öffentliche Einrichtungen, landwirtschaftliche Betriebe, Arztpraxen, Weingüter, etc. dürfen keine Materialien auf dem Wertstoffhof anliefern (ausgenommen Leichtverpackungen im Rahmen der gelben Säcke).

Glas (Behälterglas nach Farben sortiert) kann nur außerhalb des Wertstoffhofes in den Glascontainern entsorgt werden.

Nicht angenommen werden gebrauchte Tapeten, Holz, Malerflies, Dämmwollen, Altreifen, Flachglas etc.. Infos für diese Fraktion und bei Entsorgungsfragen erteilt das Umwelttelefon des Abfallwirtschaftsbetriebes: 06731 / 4082828.

Anlieferungen außerhalb der Öffnungszeiten sind untersagt!

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass weder Wertstoffe noch andere Gegenstände am Wertstoffhof und den Glascontainern abgelagert werden dürfen. Bei Zuwiderhandlungen muss mit einer Geldstrafe gerechnet werden.

Sperrmüllanmeldung unter folgender Telefonnummer: 06244 / 91976917

Wir weisen darauf hin, dass angelieferte Wertstoffe Eigentum des Abfallwirtschaftsbetriebs sind und nicht wieder aus den Containern entnommen werden dürfen.