Titel Logo
Grünstadter Sonntagsspiegel
Ausgabe 49/2019
Aus unseren Vereinen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Grünstadter Sternstunden: Weihnachtliches Benefizkonzert mit dem Frank Dupree Trio

Zum Jahresausklang ist es dem Kulturverein Grünstadt gelungen, ein ganz besonderes musikalisches Erlebnis in Grünstadt präsentieren zu können. Der am 6.Dezember 1991 in Rastatt geborene Frank Dupree ist ein Ausnahmekünstler und Multitalent. Sowohl als Pianist als auch als Dirigent ist er mittlerweile auf den großen Bühnen der Welt unterwegs. Seit seiner Auszeichnung mit dem OPUS Klassik 2018 für die beste Konzerteinspielung des Jahres hat seine Karriere nochmals einen gewaltigen Schub erhalten.

In Grünstadt wird er zusammen mit zwei sehr bekannten und erfolgreichen Musikern, dem Bassisten Mini Schulz und dem Schlagzeuger Obi Jenne sein Programm „PRÈLUDES“ präsentieren, ein stilübergreifendes Programm mit eigenen Versionen von Kompositionen Gershwins und Bernsteins sowie Stücke des russischen Pianisten und Komponisten Nikolai Kapustin. Auch Duke Ellington wird zu Wort kommen und es ist davon auszugehen, dass das Trio sowohl ein adventliches Schmankerl als auch „happy birthday“ im Gepäck haben wird. Denn Frank Dupree feiert an diesem Tag seinen 28. Geburtstag.

Veranstalter: Kulturverein Grünstadt und Umgebung e. V.

Ort: Martinskirche, Kirchheimerstrasse 2, 67269 Grünstadt

Termin: Freitag, 06.12.2019, 20:00 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr

Eintritt: 19 € Vorverkauf, 22 € Abendkasse

Tickets auch erhältlich über Rheinpfalz Ticket Service, reservix und ADTicket, Optik Neumann Grünstadt, Haaß Bilder Grünstadt, Touristinformation Grünstadt, An der Abendkasse steht für Jugendliche bis 19 Jahre ein Freikontingent zur Verfügung, für Behinderte mit Ausweis ist die Begleitperson frei.

Kontakt: info@kulturverein-gruenstadt.de

www.kulturverein-gruenstadt.de