Titel Logo
Grünstadter Sonntagsspiegel
Ausgabe 49/2019
Mitteilungen der Stadt Grünstadt
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Ableser der Stadtwerke Grünstadt GmbH unterwegs

Grünstadt – Auch in diesem Jahr sind wieder die Fa. U-Serv/Eltel im Auftrag und Mitarbeiter der Stadtwerke Grünstadt unterwegs, um die Zählerstände für die Jahresabrechnung für den Verbrauch von Strom, Erdgas und Wasser abzulesen. Die Verbraucher sollten darauf achten, dass die Zähler für die Ableser frei zugänglich und nicht versperrt oder zugestellt sind.

Lassen Sie sich die Ausweise der Mitarbeiter bzw. des Dienstleisters U-Serv/Eltel vorlegen, denn leider sind immer wieder Vertreter unterwegs, die sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Grünstadt ausgeben und „vermeintliche Billigstromverträge“ verkaufen wollen. Da vom Ablesetermin bis zum 31.12. noch einige Tage vergehen, werden die Stadtwerke die gesetzlich vorgeschriebene Hochrechnung auf Basis der Wichtung mit den entsprechend vorgegebenen Lastprofilen anwenden. Wenn die Kunden selbst zum Stichtag 31.12.2019 ablesen möchten, können die ermittelten Zählerstände bis zum 03.01.2020 im SWEN Service Center abgegeben, per Post zugeschickt oder auch über das Internet www.swen-gruenstadt.de, per Fax 0 63 59/9 54-1 05 oder per Telefon 0 63 59/9 54-2 52 mitgeteilt werden.