Titel Logo
Grünstadter Sonntagsspiegel
Ausgabe 49/2019
Bildung und Soziales
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Eine Jugendfreizeit als Weihnachtsgeschenk?

Wie wäre es mit einer Sommerfreizeit als Weihnachtsgeschenk? Die Evangelische Jugendzentrale Grünstadt bietet eine Jugendfreizeit für 13-16jährige Mädchen und Jungen vom 20.-29. Juli 2020 in Dagobertshausen in der Nähe von Kassel an. Maximal 21 Jugendliche können mitfahren und 10 Tage gemeinsam was erleben: eine Kanutour auf der Fulda machen, die Stadt Kassel erkunden, (Gelände-/ Abenteuer-) Spiele machen, kreativ sein (verschiedenen Kreativangebote stehen zur Auswahl), ins Schwimmbad gehen, gemeinsam leckeres Essen aus frischen Zutaten kochen, besonders gestaltete (Abend-)Programme erleben und bei Jugendandachten den Tag ausklingen lassen. Bei Programm und Speiseplan entscheiden die Teilnehmenden mit. Die Gruppe ist im Freizeitheim Dagobertshausen in Malsfeld-Dagobertshausen in 3-4-Bettzimmern untergebracht. Das Freizeitheim hat eine große Spielwiese, Tischtennisplatte und Grillplatz am Haus. Betreut werden die Jugendlichen von der Leiterin Jugendreferentin Petra Ludwig und einem Team aus geschulten Ehrenamtlichen der Evangelischen Jugend. Der Teilnahmebeitrag beträgt 349.- € inklusive Bustransfer ab Grünstadt, Unterkunft, Vollverpflegung (Selbstkocher), Kosten für Freizeitaktivitäten und Freizeitprogramm etc.; Geschwisterpreis fürs 2. Kind 314.-€. Wer geringverdienend ist oder Anspruch auf Lernmittelbefreiung hat, für den bestehen Zuschussmöglichkeiten. Bitte danach fragen. Anmeldeschluss ist der 1. April, aber die Plätze sind begrenzt. Es geht nach Eingang der Anmeldung. Weitere Informationen bei Petra Ludwig in der Evangelischen Jugendzentrale Grünstadt Telefon 06359-949058 oder unter www.juz-duewgruen.de.