Titel Logo
Biebesheimer und Stockstädter Nachrichten
Ausgabe 18/2019
Gemeinde Biebesheim am Rhein
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Vorläufiger Jahresabschluss 2017

Jahresabschluss 2017 aufgestellt

Nach dem geprüften Jahresabschluss 2016 konnte die Gemeindevertretung in der gleichen Sitzung auch den vorläufigen Jahresabschluss für das Haushaltsjahr 2017 zur Kenntnis nehmen.

Der Jahresabschluss wurde zwischenzeitlich an den Fachbereich Revision zur Prüfung weitergeleitet. Nach erfolgter Prüfung wird der Revisionsbericht der Gemeindevertretung zur abschließenden Beschlussfassung und zur Entscheidung über die Entlastung des Gemeindevorstandes vorgelegt.

Die Gemeindevertretung genehmigte zugleich einstimmig die ausgewiesenen überplanmäßigen Ausgaben von insgesamt 6.831,50 Euro im Finanzhaushalt 2017.

Der vorläufige Jahresabschluss 2017 weist folgende Eckwerte aus:

Das Gesamtvermögen der Gemeinde (Sach- und Finanzanlagen) ist von 49,1 Mio. (31.12.2016) auf 51,0 Mio. Euro (31.12.2017) angestiegen. Das Jahresergebnis weist für 2017 einen Überschuss von rund 1,7 Mio. Euro aus, der sich in ein Defizit von 0,9 Mio. Euro im ordentlichen und einen Überschuss von 2,6 Mio. Euro im außerordentlichen Ergebnis aufteilt.

2017 wurden Investitionen in Höhe von 1,3 Mio. Euro umgesetzt. Die Verbindlichkeiten der Gemeinden belaufen sich zum 31.12.2016 im Vergleich zum Vorjahr auf unverändert 5,5 Mio. Euro.

Biebesheim am Rhein, 29.04.2019
Thomas Schell, Bürgermeister