Titel Logo
Biebesheimer und Stockstädter Nachrichten
Ausgabe 19/2019
Gemeinde Biebesheim am Rhein
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Anträge der Fraktionen

In der April-Sitzung der Gemeindevertretung wurden drei Anträge der Fraktionen behandelt.

Zugestimmt wurde einem Antrag der Fraktion „Bündnis 90/Die Grünen“, mit dem die Verwaltung beauftragt wird zu prüfen, ob und wie ein Radweg entlang der ehemaligen B 44 zwischen Biebesheim und Stockstadt realisiert werden kann. Diesbezüglich sollen Gespräche mit der Nachbargemeinde Stockstadt dahingehend geführt werden, ob der Radweg auf dem Gemeindegebiet von Stockstadt fortgeführt werden kann.

Ebenfalls befürwortet wurde ein weiterer Antrag der Fraktion „Bündnis 90/Die Grünen“. Mit diesem Prüfantrag wurde die Verwaltung beauftragt, mit der DB Gespräche zu führen, um weitere Unterstände/Wartehallen im Bereich der Bahnsteige am Bahnhof Biebesheim zu realisieren. Im Rahmen dieser Prüfung soll zugleich die Fördermöglichkeit bei einer weiteren Errichtung von Unterständen einbezogen werden.

Einem Prüfantrag der CDU-Fraktion wurde durch die Gemeindevertretung ebenfalls zugestimmt. Hierdurch soll festgestellt werden, ob ein Geh- und Radweg entlang der Straße „An der Flurscheide“, beginnend ab der Einmündung von der Waldstraße, realisiert werden kann. In der Diskussion der Gremien wurde festgehalten, dass die Prüfung im Rahmen der vorgesehenen Planung „Waldstraße“ einbezogen werden soll.

Biebesheim am Rhein, 06.05.2019
Thomas Schell, Bürgermeister