Titel Logo
Biebesheimer und Stockstädter Nachrichten
Ausgabe 22/2020
Kirchliche Nachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Evangelische Kirchengemeinde Stockstadt am Rhein

SonntagsAndachten im Sommer um 11 Uhr

Stockstadt. Die vielen Auflagen für Gottesdienste führen dazu, dass auch in Stockstadt vieles abgesagt werden musste. Zugleich entsteht Neues.

Der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Stockstadt hat darum beschlossen, weiter neue Formen auszuprobieren. Den ganzen Sommer über findet sonntags um 11 Uhr eine SonntagsAndacht in der Kirche statt. Der Gottesdienst dauert etwa eine halbe Stunde. Auch wenn die Gemeinde nicht singen darf, erklingt Musik. Verschiedene Gruppen und Solistinnen tragen zum musikalischen Charakter der Andacht bei. Eine Anmeldung zu den Gottesdiensten ist nicht erforderlich.

Immer Freitags gibt es ein AbendGebet in der Kirche, am 22. und 29 Mai um 17 Uhr, im Juni dann um 18:30 Uhr. Hier stehen Musik und dazu Lesungen von Gedichten und Geschichten im Mittelpunkt.

Die Kirche bleibt weiterhin tagsüber geöffnet. Von 9 Uhr bis 17:30 Uhr kann man dort Ruhe finden, eine Kerze entzünden und beten.

Pfingsten in Stockstadt unter Kastanien

Gottesdienst unter freiem Himmel

Die wunderschönen alten Kastanien vor der Stockstädter Kirche bilden in diesem Jahr ein Blätterdach für den Gottesdienst am Pfingstfest. Das passt gut zum Pfingstwunder, an das sich die Christen in diesen Tagen erinnern. Pfarrer Basteck und der Kirchenvorstand laden ein, am Sonntag, 31. Mai, um 11 Uhr draußen unter freiem Himmel über den guten Geist Gottes nachzudenken. Zusammenhalten ist in der Zeit der Corona-Pandemie ein wichtiges Thema geworden. Dazu soll auch in diesem Gottesdienst die Gemeinschaft der Menschen hier in Stockstadt gestärkt werden. Musikalisch wird der Gottesdienst begleitet von Michael Tagliente am E-Piano. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.