Titel Logo
Biebesheimer und Stockstädter Nachrichten
Ausgabe 24/2021
Gemeinde Stockstadt am Rhein
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Interessierte Bürgerinnen und Bürger für die Neubesetzung der neuen Integrations-Kommission gesucht

Gemäß § 89 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) ist erstmalig eine Integrations-Kommission in der Gemeinde Stockstadt zu besetzen.

Die Integrations-Kommission ist ein offizielles Gremium der Gemeinde Stockstadt am Rhein und besteht aus voraussichtlich zehn Personen.

In die Integrations-Kommission ist wählbar, wer

-

wahlberechtigte/r ausländische/r Einwohner*in der Gemeinde Stockstadt am Rhein ist,

-

das achtzehnte Lebensjahr vollendet und seit mindestens drei Monaten in Stockstadt am Rhein seinen Wohnsitz hat.

Zudem auch Deutsche,

-

die diese Rechtsstellung als ausländische/r Einwohner*in im Inland erworben haben oder

-

die zugleich eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzen.

Die Hälfte der Mitglieder der Integrations-Kommission soll weiblichen Geschlechts sein, außerdem soll nach Möglichkeit die Pluralität der ausländischen Einwohner*innen Berücksichtigung finden.

Für den Fall, dass Wahlvorschläge nicht in ausreichender Zahl abgegeben werden, wird die Gemeindevertretung Vorschläge machen.

Die Leitung der Integrations-Kommission teilen sich der Bürgermeister und eine/r der sachkundigen ausländischen Einwohner*innen („Stellvertretende/r Vorsitzende/r“). Der stellvertretende Vorsitz wird von den sachkundigen ausländischen Kommissions-Mitgliedern gewählt.

Aufgabe der Integrations-Kommission ist die Beratung der Organe der Gemeinde in allen Angelegenheiten, die ausländische Einwohner*innen betreffen. Hierzu hat die Kommission

-

ein Vorschlagsrecht in allen Angelegenheiten, die ausländische Einwohner*innen betreffen und

-

ein Anhörungsrecht in allen wichtigen Angelegenheiten, die ausländische Einwohner*innen betreffen.

Die Kommission tritt mindestens viermal im Jahr zusammen und berichtet dem Gemeindevorstand und der Gemeindevertretung einmal im Jahr über den Stand der Integration der ausländischen Einwohner*innen.

Die Gemeinde Stockstadt am Rhein bittet um Vorschläge für Mitglieder der Integrations-Kommission unter kontakt@stockstadt.de.

Für Fragen steht Herr Bürgermeister Thomas Raschel, Tel. 06158/829-19 und Herr Christanz, Tel.06158/829-16 zur Verfügung.