Titel Logo
Biebesheimer und Stockstädter Nachrichten
Ausgabe 30/2021
Vereine und Verbände - Biebesheim am Rhein
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Ev. Bläserchor Biebesheim

Der ev. Bläserchor vor dem ev. Gemeindehaus zur ersten Probe nach der Corona-Zwangspause

Der ev. Bläserchor probt wieder

Am letzten Mittwoch war es soweit: Die Mitglieder des evangelischen Bläserchores trafen sich wieder zur Probe, nach einer 17 Monaten Zwangspause, die im März 2020 begonnen hatte. Lediglich im September 2020 wurde dieser lange Zeitraum unterbrochen, denn man konnte drei Übungsstunden in der Kulturhalle abhalten, natürlich unter Einhaltung der damals geltenden strengen Corona-Auflagen.

Jetzt war es endlich wieder soweit. Vor dem evangelischen Gemeindehaus in der Rheinstraße wurde Open-Air geprobt.

Und alle, die konnten, kamen. Nur wenige Musiker konnten urlaubs- oder berufsbedingt nicht mitproben. Die Freude, wieder gemeinsam Musik zu machen, war jedem Anwesenden ins Gesicht geschrieben. Das Wetter passte auch. Einige Anwohner kamen spontan zu diesem Musikereignis dazu und klatschten freudig bei jedem vorgetragen Stück.

Dirigent Werner Held meinte zum Thema Gemeinsames Musizieren: „Ohne geht zwar, aber mit, geht es viel besser.“

Alle Mitglieder des ev. Bläserchores freuen sich auf die nächsten Proben. Vielleicht gibt es auch Menschen, die gerade jetzt die Lust verspüren, bei dieser außergewöhnlichen Musikgruppe neu mitzumachen.

Alle hoffen, dass sich die gesamte Corona-Lage in Deutschland weiter entspannt, insbesondere durch die zunehmende Zahl geimpfter Menschen. Es gilt, baldmöglichst wieder aufzutreten und Konzerte zu gestalten.