Titel Logo
Biebesheimer und Stockstädter Nachrichten
Ausgabe 38/2019
Kirchliche Nachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Evangelische Kirchengemeinde Biebesheim

Hinten: Dekanatskantorin Gunhild Streit, Sophia Michel, Kyra Fehr, Fabian Schell, Melissa Spullack, Tieke Schäfer, Dekanatsjugendreferent Jörg Lingenberg, Mitte: Jonas Ganter, Sonja Valber, Maxima Müller Vorne: Elisabeth Schwarz und Michelle Müller

Gottesdienstordnung

Sonntag, 22. September 2019

9.45 Uhr Gottesdienst

Prädikantin Karin Saar

Anmeldung für den Fahrdienst bis freitags, 11.30 Uhr im Pfarrbüro

Montag, 23. September 2019

13 bis 18 Uhr Kleidersammlung für die Nieder-Ramstädter Diakonie, Ev. Gemeindehaus

Dienstag, 24. September 2019

16.00 Uhr Konfirmanden-Stunde, Ev. Gemeindehaus

20.00 Uhr Evangelischer Kirchenchor, Ev. Gemeindehaus

Mittwoch, 25. September 2019

14.30 Uhr Kinderchor „Spatzen“, Ev. Gemeindehaus

15.30 Uhr Ukulelengruppe, Ev. Gemeindehaus

20.00 Uhr Evangelischer Bläserchor, Ev. Gemeindehaus

Donnerstag, 26. September 2019

20.00 Uhr Coverband Take Five, Jugendkeller

20.00 Uhr Gospelchor Joy, Gemeindehaus

Sonntag, 29. September2019

18.00 Uhr Abendgottesdienst mit dem Gospelchor Joy

Pfarrerin Michelle Siebers

Anmeldung für den Fahrdienst bis freitags, 11.30 Uhr im Pfarrbüro

Jubelt über den Herrn, die ihr nach seinem Willen lebt! Ja, gut ist es, wenn aufrichtige Menschen Gott loben! Psalm 33,1 (NGU)

Freitag, 20.09.

18:00 Uhr Teen (ab 13 Jahre)

Sonntag, 22.09.

10:00 Uhr Gottesdienst, gleichzeitig Kindergottesdienst

Donnerstag, 26.09.

09:30 Uhr Miniclub (0 – 3 Jährige mit Begleitung)

Donnerstag, 26.09.

19:00 Uhr Jugendtreff (ab 16 Jahre)

Freitag, 27.09.

18:00 Uhr Teen (ab 13 Jahre)

Herzlich willkommen zu unseren Veranstaltungen in der Heidelberger Straße 30 (neben Netto).

Weitere Informationen unter 06258-6453 oder www.efb.church.

Das Konfi-Team bildet sich fort

Natürlich denken viele Erwachsene bei dem Thema "Konfirmation" an das Erwachsenwerden der Jugendlichen, die kurz zuvor noch in den Kindergarten gegangen sind.

Denken Jugendliche an das Thema Konfirmation wird es wohl hauptsächlich die geliebte Konfirmationsfahrt und die vielen gemeinsamen Stunden in der Konfi-Runde mit Freunden sein.

Aber natürlich müssen die Konfirmanden an diesen Fahrten gut betreut sein. Das können die verantwortlichen Erwachsenen nicht alleine meistern, da teilweise bis zu 20 Konfirmanden mitfahren.

Umso wichtiger ist es, dass es uns gibt!

"Uns" das sind wir Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren, die als „Teamer“ unsere Pfarrerin Frau Siebers und Kirchenmusikerin Gunhild Streit unterstützen. Der Umgang mit Jugendlichen, die in einem ähnlichen Alter sind wie wir Betreuer, muss gelernt sein. Kommunikation ist wichtig. Konflikte sollten gar nicht erst entstehen. Notfallsituation müssen richtig eingeschätzt werden.

Aus diesem Grund besuchten wir am 31. August 2019 eine Teamerschulung. Diese wurde von Dekanatsjugendreferent Jörg Lingenberg geleitet, der uns mit verschiedenen Spielen und Informationen den Umgang spielend beibrachte.

Der Tag begann schon früh um 9:30 Uhr und wurde durch ein gemeinsames Mittagessen um 12 Uhr bereichert. Herr Lingenberg hat uns nicht nur mit Spielen gezeigt, wie man manche kritische Situation in die richtige Bahn lenkt, sondern hat uns auch über unsere Rechte und Pflichten aufgeklärt. Ende dieser gelungenen Veranstaltung war circa 15 Uhr mit einem gemeinsamen Eisessen.

Für das Konfi-Team Maxima Müller