Titel Logo
Biebesheimer und Stockstädter Nachrichten
Ausgabe 39/2019
Gemeinde Stockstadt am Rhein
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Auslieferung/Austausch der Abfallgefäße ab der 40. KW 2019

hier: Auslieferung der Restmülltonnen in der Zeit vom 30.09. - 04.10.2019

Im Juli dieses Jahres hat der Abfallwirtschaftsverband (AWV) Gernsheim, der ab dem 01.01.2020 für die Abfallbeseitigung in der Gemeinde Stockstadt am Rhein zuständig ist, alle Eigentümer/innen angeschrieben und über die Neuerungen informiert.

Mit diesem Schreiben wurde auch eine Bestellkarte verschickt, auf der die Eigentümer/innen den künftigen Bedarf (Anzahl) der neuen Abfallgefäße vermerken und die Karte anschließend wieder an den AWV zurücksenden sollten.

Hierbei konnte bei den Restmüllgefäßen zwischen 80 l, 120 l und 240 l Volumen sowie bei den Biogefäßen zwischen 120 l und 240 l Volumen entschieden werden.

Aufgrund der Auslieferung der neuen Restmüllgefäße in der Zeit vom 30.09. – 04.10.2019 sind einige Fragen seitens der Eigentümer/innen aufgetreten, die wir gerne nachfolgend kurz erläutern möchten:

1. Ändert sich ab sofort der Abfuhrrhythmus auf die 2-wöchentliche Leerung?

Der Leerungsrhythmus gemäß aktuellem Abfallkalender wird unverändert beibehalten. Die Restmülltonnen werden nach wie vor 4wöchenlich, die Biotonnen im Oktober wöchentlich und im November und Dezember 2wöchentlich geleert.

2. Was passiert mit dem bisherigen Abfallvolumen, wenn man kleinere Restmüllgefäße bestellt hat?

Sofern die Abfallgefäße beim Restmüll auf 80 l oder 120 l verkleinert wurden, darf das ursprüngliche Volumen von 240 l bis längstens 31.12.2019 mit Abfallsäcken demzufolge aufgestockt werden. Dies entspricht in etwa 2 – 3 Restmüllsäcken pro bisheriger Restmülltonne. Bitte achten Sie darauf, nur Säcke zu verwenden, die von ihrer Beschaffenheit her reißfest sind und anschließend bei der Bereitstellung am Leerungstag fest verschlossen und nicht zu schwer beladen sind.

3. Darf man die aktuellen Abfallgefäße nach der nächsten Leerung weiterhin befüllen?

Infolge der Auslieferung der neuen Abfallgefäße (s. mitgeteilte Termine in der vorigen Bekanntmachung) dürfen die Altgefäße nach der Leerung der Restmülltonnen am 09.10.2019, der Papiertonnen am 16.10.2019 und der Biotonnen am 23.10.2019 nicht mehr befüllt werden. Diese werden im Anschluss an die Leerungstermine zeitnah abgeholt. Eine entsprechende Mitteilung erhalten Sie rechtzeitig vom AWV.

Sollten darüber hinaus weitere Fragen bezüglich der neuen Abfallgefäße bestehen oder haben Sie als Eigentümer/in eines Grundstücks bisher kein Infoschreiben mit Bestellkarte erhalten, bitten wir Sie, sich direkt mit dem AWV Gernsheim unter der Telefonnummer 06258-9999080 in Verbindung zu setzen.

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger um Beachtung und stehen bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung.

Der Gemeindevorstand der
Gemeinde Stockstadt am Rhein
gez.: Raschel, Bürgermeister