Titel Logo
Biebesheimer und Stockstädter Nachrichten
Ausgabe 4/2021
Gemeinde Biebesheim am Rhein
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Dienstjubiläum

Unser Bild zeigt von links Frau Ilona Rost, Herrn Bürgermeister Thomas Schell, Frau Lilli Molter und vom Personalrat Herrn Roland Trabitzsch.

Jubiläen gewürdigt

Am Donnerstag, dem 21.01.2021 wurden in einer kleinen Feierstunde im Rathaus der Gemeinde Biebesheim am Rhein zwei Jubiläen gewürdigt.

Frau Ilona Rost - 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Gemeinde Biebesheim am Rhein

Im Jahr 1975 begann Frau Rost ihre Ausbildung auf der Fachschule für Sozialpädagogik in Darmstadt, die sie mit der staatlichen Anerkennung als Erzieherin abschloss. 1978 begann sie ihre Tätigkeit als Erzieherin im Gruppendienst bei der Gemeinde Stockstadt am Rhein. Zeitweise war sie auch als Leiterin in der Einrichtung tätig.

Frau Rost trat am 01.01.1996 in die Dienste der Gemeinde Biebesheim am Rhein in der Kindertagesstätte „Im Langwatt“, zeitweise als vertretende Leitung, ein. In den Jahren von 1999 bis 2002 übernahm sie die kommissarische Leitung der

Wilhelm-Jockel-Kindertagesstätte. Vom 01.05.2002 bis 31.08.2009 wurde ihr die Leitung der Kindertagesstätte „Im Langwatt“ übertragen.

Danach wechselte sie auf eigenen Wunsch als Teilzeitbeschäftigte wieder in die Gruppenarbeit im Kindergarten. Seit September 2020 unterstützt Frau Rost das Team unseres Familienzentrums.

Frau Lilli Molter - 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Gemeinde Biebesheim am Rhein

Frau Molter besuchte von 1988 bis 1991 die Berufsfachschule für Sozialpädagogik der Alice-Eleonoren-Schule Darmstadt. Im Anschluss machte sie ein Anerkennungsjahr im kommunalen Kindergarten in Stockstadt. 1991 absolvierte sie ihre staatlich anerkannte Prüfung als Erzieherin. Frau Molter trat am 01.01.1996 in die Dienste der Gemeinde Biebesheim am Rhein, in der Kindertagesstätte „Im Langwatt“ ein.

Frau Rost und Frau Molter haben viele Jahre zusammen als Kolleginnen gearbeitet.

Bei dem gemeinsamen Termin überreichte Herr Bürgermeister Thomas Schell im Namen des Gemeindevorstandes die Glückwünsche.