Titel Logo
Biebesheimer und Stockstädter Nachrichten
Ausgabe 42/2020
Gemeinde Stockstadt am Rhein
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Übung mit dem DRK

Am 09.10.2020 fand wie jeden zweiten Freitag eine Übung der Feuerwehr Stockstadt statt. Das besondere an diesem Abend, keiner wusste von dem Übungsszenario und auch nicht, dass Der DRK OV Riedstadt-Stockstadt mit dabei sein würde.

Die Ehrenamtlichen Einsatzkräfte wurden an diesem Abend mit gleich zwei kleineren Einsätzen beschäftigt. Zum einen wurde im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses ein Feuer mit Menschenleben in Gefahr angenommen und parallel dazu kam es in der Folge des Brandes zu einem Unfall, wo sich eine Person unter einem Fahrzeug einklemmte.

Unter Atemschutz wurde das Wohngebäude betreten und nach den vermissten Personen gesucht. Gleichzeitig fand eine Brandbekämpfung statt. Nach Auffinden der Person, konnte diese dem DRK Ortsverein übergeben werden, welche diese „Übungspuppe“ weiter betreute und schlussendlich sogar reanimieren musste.

Die eingeklemmte Person in der Garage musste unter dem Fahrzeug durch die Kräfte der Feuerwehr befreit werden. Das Fahrzeug wurde dafür zunächst abgestützt und dann mittels Hebekissen vorsichtig angehoben. Da sich die Rettung sehr kompliziert darstelle und einige Zeit in Anspruch nahm, wurde die verletzte Person schon in der Grube bzw. unter dem Fahrzeug medizinisch versorgt.

Auch für die Führungskräfte der Feuerwehr aber auch dem DRK war diese Übung sehr lehrreich. Im Hinblick auf die Beschaffung des Einsatzleitwagens 1, beginnen wir schon jetzt mit der Ausbildung und Ausarbeitung des Konzeptes, um die Routine mit dem neuen Fahrzeug möglichst schnell aufbauen zu können.

Nach Abschluss der Übung gab es eine Nachbesprechung im großen Kreis mit Abstandsregel vor dem Feuerwehrgerätehaus wobei der Ablauf noch einmal nachbesprochen wurde. Dabei waren sich eigentlich alle einig, dass die Übung bis auf Kleinigkeiten sehr gut gelaufen sei und besonders die Absprachen zwischen den Organisationen sehr gut

geklappt haben. Wir freuen uns daher auf weitere gemeinsame Übungen!