Titel Logo
Biebesheimer und Stockstädter Nachrichten
Ausgabe 5/2019
Gemeinde Biebesheim am Rhein
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Neujahrsempfang der Gemeinde Biebesheim am Rhein

(30. Parlamentarischer Abend)

Am Freitag, den 18. Januar war es wieder soweit. Der Gemeindevorstand der Gemeinde Biebesheim am Rhein hatte zum 30. Parlamentarischen Abend geladen, der auch in diesem Jahr in Form eines Neujahrsempfangs stattfand. Traditionell ehrt hier die Gemeinde Biebesheim am Rhein verdiente Personen aus dem öffentlichen Leben, die sich in sozialer, sportlicher oder politischer Richtung engagiert haben.

Zunächst begrüßte Bürgermeister Thomas Schell die anwesenden Besucher. Ein besonderer Willkommensgruß ging dabei an die Gäste, die für züchterische und sportliche Erfolge, wie auch für ihr langjähriges Engagement im Vereinswesen, in der Kommunalpolitik sowie in Feuerwehr geehrt werden sollten. Er wünschte sich hierbei, dass die zu Ehrenden dazu beitragen, auch im Jahr 2019 die Ehrenamtlichkeit zu fördern, um Biebesheim am Rhein als lebenswerte Kommune, mit stabilem Vereinswesen zu bewahren.

„Viele Bereiche des öffentlichen und sozialen Lebens würden ohne ehrenamtlich Tätige kaum mehr existieren“, so der Vorsitzende der Gemeindevertretung Klaus Barth in seiner Ansprache. „In der heutigen Zeit“, so Barth, „spielt das Geld eine große Rolle. Umso mehr muss die Ehrenamtlichkeit, die mit Geld nicht zu bemessen ist, geschätzt und gewürdigt werden.“

Nachdem der Moderator Christian Döring ebenfalls das Publikum begrüßt hatte, betrat zunächst die Biebesheimerin Carolin Grün die Bühne um die Besucher mit ihrem Violinenspiel zu begeistern. Begleitet wurde Carolin von ihrem Vater Hermann Grün am Flügel.

Dann war es soweit: Verliehen wurden als erstes die Ehrennadeln für sportliche Leistungen in Bronze und Silber sowie die Ehrennadeln für Verdienste um den Sport. Danach gab es Präsente für züchterische Leistungen und die Ehrennadeln für Verdienste in Bronze und Silber. Zwischen diesen Ehrungsblöcken traten sowohl der Harmonica Club Biebesheim am Rhein sowie ein Gesangstrio aus unseren italienischen Partnerstadt Palo del Colle auf.

Mitglieder der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Biebesheim wurden dann mit den Brandschutz-Ehrenmedaillen in Bronze und Silber ausgezeichnet.

Die höchsten Auszeichnungen des Abends gingen in Form der Ehrenmedaille der Gemeinde Biebesheim am Rhein in Bronze an Walter Hammann, Christoph Emmer, Isolde Willius, Hans Dambier und Hans-Albert Becker die für ihre langjährige Mitarbeit in der Gemeindevertretung bzw. der Partnerschaftskommission geehrt wurden.

Mit der Ehrenmedaille der Gemeinde Biebesheim am Rhein in Silber wurde Herr Hans-Georg Krings ausgezeichnet der der Gemeindevertretung seit über 32 Jahren angehört.

Mehr als 50 Ehrungen wurden von Thomas Schell und Klaus Barth durchgeführt, bevor der Harmonica Club gemeinsam mit dem italienischen Gesangstrio mit einem musikalischem Feuerwerk den Abend beendete.