Titel Logo
Biebesheimer und Stockstädter Nachrichten
Ausgabe 6/2020
Vereine und Verbände
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

TV Biebesheim

Die Jugend 1 des TVB in Wald-Michelbach (v.l.n.r. hinten: K. Fehr, S. Benke, H. Schrod, M. Sljivic, J. Auer, S. Michel, vorne: G. Koschate, M. Hanewald, L. Diehl)

Volleyball Jugend gewinnt verdient in Wald-Michelbach

Am Samstag den 25.01 spielte die Jugend 1 der Volleyballabteilung des TV Biebesheim gegen den ÜSC Wald-Michelbach. Da die Mädchen schon im Heimspiel 3:1 gegen die Odenwälder Mannschaft gewann, kannte sie deren Stärken und Schwächen. Deswegen trainierten die beiden Trainerinnen im Vorfeld viele direkte Bälle und Block, um dieses Mal noch besser zu sein.

Dies setzte die Mannschaft direkt im ersten Satz um. Sie nutzten jede Gelegenheit, um anzugreifen, was ihnen viele Punkte einbrachte. Zusätzlich sind die Aufschläge der Mannschaft viel sicherer geworden, wodurch manche der Volleyballerinnen 10 Punkte-Serien oder sogar noch mehr hatten. Den ersten Satz gewannen sie also ohne Probleme mit 25:14.

Im nächsten Satz ließ die Konzentration allerdings leicht nach, was dazu führte, dass sie eine kurze Zeit hinten lagen. Doch die Mädchen holten wie im letzten Spiel gegen den ÜSC in letzter Sekunde die Führung und gewannen den spannenden Satz mit 25:23.

Die ehrgeizige Mannschaft war nun sehr motiviert den letzten Satz und damit auch das Spiel zugewinnen. Sie konzentrierten sich also ein letztes Mal, um das anzuwenden, was sie im Training geübt hatten. Und Tatsache, auf ihre raffinierten Spielzüge waren ihre Gegner nicht vorbereitet, so dass sie den letzten Satz mit 25:16 deutlich gewannen und damit auf den 2. Tabellenplatz vorgerückt sind.

Die Jugend 1 bedankt sich bei ihren Zuschauern, die den weiten Weg gefahren sind, um sie anzufeuern und lädt alle ganz herzlich zu ihrem nächsten Heimspiel am Samstag, den 8. Februar um 10 Uhr gegen den TGS Offenbach-Bieber 2 und TV Jugenheim in die Rheinhalle in Biebesheim ein.

Erste Rückrunden-Heimspiele in der Rheinhalle

Am morgigen Samstag ist es wieder soweit: Die aktiven Volleyball-Mannschaften des TV Biebesheim haben ihre ersten Heimspiele der laufenden Saison in der Rückrunde.

Die Jugend ist schon mit zwei Siegen erfolgreich in die Rückrunde gestartet. Und auch die 1. Damenmannschaft ist mit einem Sieg und einer knappen 2:3 Niederlage erfolgreich wieder in die Rückrunde eingestiegen. Für die 2. Damenmannschaft ist der morgige Spieltag der erste in der Rückrunde.

Zunächst beginnt die Jugend am Samstag morgen um 10:00 ihre beiden Heimspiele. Der erste Gegner ist die Mannschaft des TV Jugenheim. Das Hinspiel konnte mit 3:1 gewonnen werden und dieser Erfolg soll in der heimischen Halle wiederholt werden. Der 2. Gegner kommt aus Offenbach-Bieber. Die beiden Mannschaften kennen sich seit vielen Jahren und es verspricht ein spannendes Spiel auf Augenhöhe zu werden.

Ab 15:00 Uhr empfängt dann die 2. Damenmannschaft die Mannschaften aus Arheilgen und Wolfskehlen. Auch hier konnten beide Hinspiele gewonnen werden. Jedoch ist Arheilgen ein äußert unbequemer Gegner, so dass das Spiel wohl einige Überraschungen bringen kann. Einfach scheint der Tabellenletzte Wolfskehlen zu sein.

Doch gerade gegen vermeintlich schwächere Mannschaften tun sich die Mädels aus Biebesheim oft schwer.

Ein richtig schwer Spieltag steht dann am Sonntag morgen der 1. Damenmannschaft bevor. Um 11:00 Uhr beginnt das Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Auerbach. Das Hinspiel wurde zwar mit 1:3 verloren, jedoch gingen die Sätze sehr knapp aus. So wird es wohl darauf ankommen, wer an diesem Morgen die bessere Tagesform aufbringt. Ziemlich ausgeglichen dürfte auch das 2. Spiel gegen Rüsselsheim werden. Beide Mannschaften sind mit jeweils vier Siegen gleichauf.

Für alle Spiele sind Zuschauer herzlich willkommen. Und wie immer wird es auch Kaffee, Kuchen und sonstige Kleinigkeiten geben, so dass man getrost das 2. Frühstück oder den Nachmittagskaffee in die Rheinhalle verlegen kann.

Hier nochmals alle Spiele im Überblick:

Samstag, ab 10:00 Uhr

TVB Jugend - TV Jugenheim

TVB Jugend - TGS OF-Bieber 2

Samstag, ab 15:00 Uhr

TVB Damen 2 - CVJM Arheilgen

TVB Damen 2 - TSV Wolfskehlen

Sonntag, ab 11:00 Uhr

TVB Damen 1 - TSV Auerbach 2

TVB Damen 1 - TG Rüsselsheim 2

Ein Krimi mit Fortsetzung:

TV Biebesheim gewinnt 3:1 gegen TUS Griesheim und verliert knapp im harten Kampf gegen TSV Auerbach 3

Am Samstag, den 01.02.20, traten die Damen des TVB beim Sammelspieltag in Griesheim zuerst gegen die Gastgeber an.

Im 1. Satz setze der Trainer erfolgreich auf Spielerinnen mit starken Angaben, so dass hier mit viel Druck wie auch schönem Spielaufbau der Satz sehr souverän mit 25:13 vereinnahmt werden konnte. Im 2. Satz hatten sich die Gegner darauf eingestellt, Trainer Werner Hoffmann musste 2 Auszeiten, wie auch diverse Wechsel nehmen und dennoch nach harten und langen Spielzügen an Griesheim den Satz abgeben.

Im 3. Wie auch 4.Satz wurde auf beiden Seiten hart gekämpft, sehr schöne Spielaktionen, Angriffe und Abwehraktionen begleiteten das Spiel. Im 3. Satz sah es kurz vor Schluss nach einem Verlust aus, die Damen des TVB gaben jedoch alles und konnten mit gezielten und variierten Angriffen und Lobs auch diesen trotz Rückstand von 19:22 wie auch den letzten Satz für sich entscheiden und gewannen das Spiel mit 3:1

Nach kurzer Pause mussten die Damen des TVB erneut ran, dieses Mal gegen den 2. Gegner TSV Auerbach 3. Auch dieses Spiel war von Anfang an spannend, abwechslungsreich und mit guten Spielzügen bestückt. Den Zuschauern wurde nicht langweilig und die Spannung war auf beiden Seiten zu spüren. Der 1. Satz konnte von den Damen des TVB mit 25:22 erfolgreich für sich erkämpft werden. Auch der 2. Satz wurde von den Damen des TVB angeführt. Beide Mannschaften hatten starke Angriffs-, Angaben-, wie auch Abwehraktionen. Es war ein Kopf an Kopf Rennen indem Biebesheim die Oberhand bis zum 16:14 behielt, als die Konzentration nach nunmehr schon 6 harten, kraftzehrenden Sätzen nach lies, und der Satz mit 19:25 leider noch abgegeben wurde.

Im 4. Satz waren die Damen des TVB voller Power, hatten schöne Spielzeuge als Team und in Kombination mit guten Annahmen und Konterangriffen konnten sie die Gegner des TSV Auerbach 3 stark unter Druck setzen und souverän den Satz mit 25:13 vereinnahmen.

Der 5. Satz war sehr spannend und ausgeglichen, leider fehlte hier das Quäntchen Glück und wurde durch 3 verschlagene Angaben zusätzlich untermauert, was zur Folge hatte, dass der Satz mit 12:15 leider mit samt Spielgewinn 2:3 an Auerbach ging.

Im Rückblick auf den ganzen Spieltag haben die Damen des TVB guten Teamgeist und Spielerqualität bewiesen und erhalten somit verdient den 4. Tabellenplatz in der Bezirksliga.

Das Team würde sich freuen zahlreiche Gäste beim nächsten Heimspiel am 09.02.20 zur Unterstützung zu begrüssen.

Es spielten: B. Richter, C. Schütze, H. Volk, J. Schäffer, J. Jung, L. Sorg L. Illig, S. D`addea, S. Leikauf, S. Schmitt, T. Metzger, Trainer: W. Hoffmann