Titel Logo
Biebesheimer und Stockstädter Nachrichten
Ausgabe 7/2020
Vereine und Verbände
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Die SG Stockstadt-Biebesheim gewinnt in Darmstadt

Die Sieger haben gut lachen- bei einem alkoholfreien Bierchen v.l. Kai Hammann, Karl-Heinz Brettnich, Klaus Obermüller, Reinhold Heil

Die Kegler lassen den Darmstädtern vom Orpheum keine Chance.

Die 4. Mannschaft musste wegen krankheitsbedingten Ausfällen am Samstag total umgestellt werden.

Aber man hoffte trotzdem, dass man dem heimstarken KV Darmstadt im Orpheum Paroli bieten konnte. Karl-Heinz Brettnich und Klaus Obermüller begannen recht souverän und konnten sich bereits wertvolle 46 Holz erspielen. Nun musste die Schlußpaarung der SG STOCKSTADT-BIEBESHEIM „nur“ noch „halten“ (also kein oder nur wenige Holz abgeben).

Kai Hamann konnte seinem Gegner gleich Kopfzerbrechen bereiten. Er fing furios an, aber der Gegner konnte im Abräumen wieder an Kai H. herankommen. Nach dem Bahnenwechsel das gleiche Bild. Aber Kai H. hatte das bessere Ende auf seiner Seite. Er machte endlich wieder ein super Spiel und erspielte sich ein kleines Plus von 4 Holz. Sein Partner Reinhold Heil kam überhaupt nicht zurecht. Er haderte mit der Bahn und sich. Und verlor dabei Holz um Holz. Zum Bahnenwechsel hatte Reinhold H. fast den kompletten Vorsprung eingebüßt. Aber Reinhold H. wäre nicht Reinhold H. wenn er nicht alles versuchen würde, das Spiel nicht aus der Hand zu geben. Und der Anfang der letzten Bahn sagte dies auch aus. Er holte sich Holz für Holz vom Darmstädter zurück. Reinhold H. spielte eine Superbahn und musste nur 3 Holz seinem Gegner überlassen. Aber dank Kai H. wurde die Führung sogar noch ausgebaut - um 1 Holz. rh

Super Ergebnisse - Super Spiel - Super Gewinn!!!

Karl-Heinz Brettnich 435 - Klaus Obermüller 420 - Kai Hammann 438 - Reinhold Heil 427

KV Darmstadt 3 : SG Stockstadt-Biebesheim 4 - - 1.673 : 1.720

Die 3. Mannschaft der Kegler zieht nach

Am Sonntag erwarteten die Kegler des KV Darmstadt 4 die Gäste von der SG Stockstadt-Biebesheim 3.

Die 3. Mannschaft hatte sogar Verstärkung aus der 2. Mannschaft bekommen.

Den Anfang machten der Jugendliche Tell Hensel der wieder ein ordentliches Spiel zeigen konnte. Dessen Partner Jörg Henninger kam nicht ganz so gut zurecht. Die beiden mussten die Schlußpaarung mit Minus (4) auf die Bahn schicken. Peter Seitz machte zwar ein ordentliches Spiel, musste seinem Gegner aber einige Holz abgeben. Aber da war ja noch Routinier Heinz Metzger. Der hatte seinen Gegner so richtig im Griff. Heinz M. machte ein Super Spiel und holte den knappen Sieg für seine Mannschaft. Somit holte die Dritte der SG Stockstadt-Biebesheim bereits den 4. Sieg hintereinander und hat damit sogar den Kontakt zur Spitzengruppe wiederhergestellt.

Leider wieder keine Info´s. rh

Es spielten: Tell Hensel 400 - Jörg Henninger 399 - Peter Seitz 414 - Heinz Metzger 448.

KV Darmstadt 4 : SG Stockstadt-Biebesheim 3 - - 1.647 : 1.661

Die Kegler gehen in Walldorf baden

Die 5. Mannschaft der SG Stockstadt-Biebesheim wurde in Walldorf zum 14.Spieltag erwartet. Wollte man Anschluß an das Mittelfeld halten, musste man gewinnen.

Tobias daSilva und Oldie Jürgen Damm begannen den Reigen.

Youngster Tobias S. haderte wieder mit sich und der, nicht ganz einfachen Bahn. Jürgen D. konnte ein paar Holz gutmachen. Nun mussten Ralf Cezanne und Kai Zimmermann versuchen, das Spiel noch zu drehen. Beide machten ein gutes Spiel, aber Ralf C. hatte gegen den gut aufgelegten Walldörfer keine Chance. kz

Einzelergebnisse: Tobias daSilva 365, Jürgen Damm 394, Ralf Cezanne 382, Kai Zimmermann 403.

RW Walldorf 2 : SG Stockstadt-Biebesheim 5 - - 1.596 : 1.544