Titel Logo
Biebesheimer und Stockstädter Nachrichten
Ausgabe 9/2020
Gemeinde Biebesheim am Rhein
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Grundhafte Sanierung der Ortsdurchfahrt – Fortschritt Bauabschnitt BA IIId

Nachdem die defekten Kanalhausanschlüsse auf der Ostseite erneuert und der alte Gehweg entfernt wurde, konnten auf dieser Seite Borde und Rinnen gesetzt werden, so dass hier nun auch zeitnah mit dem Pflastern begonnen werden kann.

Der neue Fußgängerüberweg („Zebrastreifen“) auf Höhe Wilhelm-Leuschner-Straße wird durch neue LED-Lampen ausgeleuchtet werden, die durch ein unterirdisches Kabel miteinander verbunden sind. Die alte Konstruktion mit fliegender Leitung zwischen den Beleuchtungselementen wurde entfernt.

Auch die Fahrgastunterstände an den 4 barrierefrei ausgebauten Bushaltestellen wurden aufgestellt - jedoch noch ohne Scheiben, um die Gefahr von Vandalismusschäden schon vor der tatsächlichen Nutzung zu minimieren.

Derzeit werden defekte Kanalanschlüsse auf der Westseite erneuert und neue Straßeneinläufe vorbereitet.

Die provisorische Querungsstelle als fußläufige Verbindung zwischen Wilhelm-Leuschner-, Rhein-, Nibelungen- und Gernsheimer Straße ist weiterhin südlich der Einmündung Wilhelm-Leuschner-Straße eingerichtet.

Biebesheim am Rhein, 24. Februar 2020