Titel Logo
Biebesheimer und Stockstädter Nachrichten
Ausgabe 9/2021
Gemeinde Stockstadt am Rhein
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Freiwillige Feuerwehr Stockstadt am Rhein

Einsatzleitwagen 1 - Neubeschaffung für die Feuerwehr

Wie bereits im Dezember berichtet, wurde im Dezember letzten Jahres die Beschaffung und Beauftragung für die Neubeschaffung des Einsatzleitfahrzeugs für die Feuerwehr Stockstadt beschlossen. Der Fahrzeugausbauer Schäfer aus Oberderdingen-Flehingen hat die Ausschreibung aufgrund der Wirtschaftlichkeit des Angebots gewonnen.

Anfang Februar fand unter Cororna-Richtlinien die Ausbaubesprechung für das Fahrzeug statt. Auf Basis eines VW Crafters mit Allradfahrgestell und Hochdach entsteht das zukünftige Führungsfahrzeug für Stockstadt. Neben der vorgeschriebenen Normbeladung, wie Verkehrsleitkegel, Brechwerkzeug und Notfallrucksack, wird das Fahrzeug mit hochmoderner Technik ausgestattet. Im vorderen Bereich des Fahrzeugs wird der Einsatzleiter über Digitalfunk und ein Tablet alle für den Einsatz relevanten Informationen erhalten. Im Mittleren Teil des Fahrzeugs findet sich das Herz des Fahrzeug. Darin untergebracht sind zwei vollwertige PC- und Kommunikationsarbeitsplätze. Hier wird der aufkommende Funkverkehr im Einsatz abgewickelt und die immer wichtiger werdende Dokumentation durchgeführt. Durch eine zusätzliche Klimaanlage und Standheizung sind die Einsatzkräfte für jeden Fall gut aufgehoben und in einem angenehmen Arbeitsklima. Für kleinere Besprechungen bietet ein Besprechungstisch direkt hinter dem Beifahrersitz Platz. Für größere Besprechungen und die Darstellung des aktuellen Einsatzgeschehens kann eine Markise an der Seite des Fahrzeugs ausgefahren werden und bietet einen wettergeschützten Platz für Lagebesprechungen. Im Heck des Fahrzeugs sind neben der Normbeladung weitere Ausrüstungsgegenstände, wie Wärmebildkamera, Feuerlöscher und ein kleiner Arbeitstisch untergebracht.

Der Ausbau des Fahrzeugs wird voraussichtlich im November 2021 beginnen. Dann folgen noch weitere Abstimmungsgespräche, bis das Fahrzeug im Frühjahr 2022 der Feuerwehr Stockstadt übergeben werden kann und dann ca. 15-20 Jahre im Dienst sein wird.