Titel Logo
Winnweiler Rundschau
Ausgabe 12/2020
Seite 2
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Aktuelle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

im Zuge der weltweiten Ausbreitung des Coronavirus erleben wir in diesen Tagen eine Ausnahmesituation mit gravierenden Auswirkungen auf das öffentliche Leben - eine Krise, wie wir sie seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland nicht zu meistern hatten.

Die Entwicklungen stellen Verwaltungen und öffentliche Einrichtungen sowie alle Privatpersonen vor besondere Herausforderungen und erfordern von uns allen höchste Sensibilität. Dabei gilt es Ruhe zu bewahren und nicht in Panik zu verfallen.

Die Verwaltungen tun alles, um die Krise verantwortungsvoll zu bewältigen. Allerdings können sich täglich neue Sachverhalte ergeben und neue Problematiken auftreten, auf die reagiert werden muss. Alle Entscheidungen stehen unter der Prämisse, Infektionsketten möglichst zu unterbrechen, die Ausweitung des Virus einzudämmen bzw. die Verbreitungsgeschwindigkeit zu verlangsamen.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, für die erforderlichen Einschränkungen bitte ich um Ihr Verständnis und befolgen Sie bitte die Maßnahmen und Hinweise, die dazu dienen, Leben zu retten.

Alle weiteren Informationen zur Situation in der Verbandsgemeinde Winnweiler finden Sie tagesaktuell auf der Homepage der VG unter www.winnweiler-vg.de.

Ebenso weiterführende Links zur Kreisverwaltung Donnersbergkreis, zum Gesundheitsamt, zum Robert-Koch-Institut etc. sowie Hinweise dazu, wie man sich und andere durch vorbeugende Hygienemaßnahmen vor ansteckenden Infektionskrankheiten schützen kann.

Die Verbandsgemeindeverwaltung Winnweiler ist zum Thema Corona rund um die Uhr unter Tel. 06302 / 602-21 telefonisch erreichbar.

Ihr
Rudolf Jacob
Bürgermeister