Titel Logo
Winnweiler Rundschau
Ausgabe 17/2018
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Neue Wasserzapfstelle auf dem Friedhof

Die bisherige Wasserstelle in der Nähe der Aussegnungshalle war durch Wurzelwuchs nicht mehr zu benutzen. Eine Erneuerung dieser Wasserstelle hätte nicht unerhebliche Kosten verursacht. Ein Gemeindearbeiter hatte die Idee, einen alten, schon seit mehreren Jahrzehnten nicht mehr als Grabstein genutzten Stein hierzu zu verwenden. Der Stein wurden mit einem Wasserhahn und einem Rost zum Abstellen der Gießkanne versehen. Den Wasseranschluss hat die Fa. Kühner hergestellt.

„Ich freue mich, dass unsere Gemeindearbeiter so kreativ sind und uns mit solchen Ideen viel Geld sparen. Darüber hinaus empfinde ich die neue Wasserzapfstelle auch optisch sehr gelungen,“ so Bürgermeister Rudolf Jacob.