Titel Logo
Winnweiler Rundschau
Ausgabe 18/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Nachruf für Eugen Werner

Nachruf

Die Ortsgemeinde Lohnsfeld trauert um ihren langjährigen Gemeindearbeiter,

Herrn Eugen Werner,

der am 20. April 2020 im Alter von 77 Jahren verstorben ist.

Eugen Werner, ein ganz besonderer und liebenswerter Mensch, ist für immer von uns gegangen. Tiefe Trauer befällt uns.

Doch wir freuen uns auch, dass sein Wunsch in Erfüllung ging. Er wollte immer bei seiner Arbeit tot umfallen und keinem anderen zur Last fallen. So ist es geschehen.

Eugen Werner war in Lohnsfeld für viele Generationen eine Institution. Er war bei allen bekannt und hat jedem geholfen. Egal ob jung oder alt, egal welche Uhrzeit, wenn man ihn brauchte, war „Eischän“ da.

Jeden Verein und jede Veranstaltung unterstützte er auf seine Art. Einen Auf- oder Abbau für Feste ohne ihn gab es nicht. Er legte immer Hand an und setzte seine Kraft und auch seine Maschinen ein.

Die Ortsgemeinde Lohnsfeld verliert durch seinen Tod ein sehr beliebtes Unikat.

Durch seine jahrelange Tätigkeit als Gemeindearbeiter hat er sehr viel geleistet im Ort, auf dem Friedhof, in Feld und Wald. Finanzieller Ausgleich war ihm nie wichtig. Hauptsache es war gemacht, nichts wurde lange diskutiert.

Er war sehr friedliebend, wollte nie Streit, er liebte die Gemeinschaft, war mit Allen und Allem zufrieden. So war Eugen, unvergesslich für alle die ihn kannten!

Ein ganz besonderer, liebenswerter Mensch ist zu seinem Schöpfer heimgekehrt.

Gott wird ihm seine guten Taten vergelten.

Ruhe sanft in Gottes Frieden!

Ortsgemeinde Lohnsfeld