Titel Logo
Winnweiler Rundschau
Ausgabe 20/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Tipps und Informationen für Gewässeranlieger

Abfallentsorgung

Abfall gehört nicht ans Gewässer, sondern muss an den dafür vorgesehenen Stellen (z.B. Wertstoffhöfe und Grünschnittabgabestellen) entsorgt werden.

-

Kurzzeitige Lagerung von anfallendem Abfall nur in ausreichendem Abstand zum Gewässer

(Hochwassergefahr und Eintrag von Schadstoffen ins Gewässer).

-

Grünschnitt gehört in den Kompost (Grasabfälle) oder in Grünschnittsammelstellen

(Holzschnittgut).

-

Keine Entsorgung von Bauschutt, Holz, Grünschnitt, Abwässern, Hausmüll und anderen Abfällen

(z.B. Sondermüll, Reifen, Farbreste, Spritzmittelrückstände, etc.) in oder am Gewässer.