Titel Logo
Winnweiler Rundschau
Ausgabe 22/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Ablauf der Rücknahme und Information über die Anmeldefrist zur entgeltlichen Schulbuchausleihe

Schulbuchausleihe 2020

Anmeldefrist zur entgeltlichen Ausleihe:

Der Freischaltcode wird für die Anmeldung zur entgeltlichen Schulbuchausleihe benötigt.

Die verbindliche Bestellung für die Ausleihe gegen Gebühr ist in der Zeit vom

25.05.2020 bis 03.07.2020 unter www.LMF-online.rlp.de möglich.

Falls Sie keinen Zugang zum Internet haben oder Hilfe benötigen, melden Sie sich bitte im Vorfeld telefonisch oder per E-Mail in der Grundschule an. Eine Ausleihe ist für alle Schülerinnen und Schüler möglich. Jede Schülerin/Schüler muss für das neue Schuljahr erneut zur Schulbuchausleihe angemeldet werden. Dies gilt auch, wenn noch nicht klar ist, welche Klasse oder Schule im folgenden Schuljahr besucht wird.

Werden die Anmeldefristen versäumt, müssen die Lernmittel auf eigene Kosten beschafft werden.

Wir bieten Ihnen hier gerne Unterstützung an.

Neuer Ablauf der Rücknahme aufgrund der besonderen Umständen:

Die Rücknahme wird in diesem Jahr jeweils in der letzten Woche des Präsenzunterrichtes Ihres Kindes durchgeführt und läuft wie folgt ab:

1.

Den Rücknahmeschein erhalten die Kinder in der Zeit des Präsenzunterrichts

2.

Überprüfung der Bücher durch die Eltern, die zurückgegeben werden müssen

3.

Überprüfung der Übereinstimmung der Barcodes (nicht ISBN) auf Buch und Rücknahmeschein

4.

Entfernung der Namen und Schutzumschläge (s. letzter Absatz des Merkblattes)

5.

Zurückzugebende Bücher sind in einer Tüte zusammen mit dem ausgedruckten Rücknahmeschein in der letzten Woche des Präsenzunterrichts Ihres Kindes beim Klassenlehrer/in abzugeben.

6.

Die Schulsekretärin nimmt die Bücher von den Lehrern entgegen und prüft die Verwendbarkeit.

7.

Sind Bücher nicht mehr verwendbar, werden Sie benachrichtigt.

In diesem Fall ist Schadensersatz zu leisten.

8.

Werden Bücher nicht zurückgegeben, muss ebenfalls Schadensersatz geleistet werden.

WICHTIG: Den Rücknahmeschein bitte unbedingt zu den Büchern legen.

Für den Fall, dass Ihr Kind nicht am Präsenzunterricht teilnimmt, bringen Sie die Bücher bitte nach vorheriger telefonischer oder schriftlicher Anmeldung und unter Einhaltung der Hygienevorschriften (Maskenpflicht) bis spätestens 03.07.2020 in die Schule!

Ansprechpartner:

Sollten Sie noch Fragen haben und benötigen Hilfe stehen Ihnen folgende Mitarbeiterinnen zur Verfügung:

Grundschule Münchweiler, Alsenbrück und Imsbach,

Frau Maekelborger, Telefon: 06302-3026 (dienstags und donnerstags jeweils von 08.00 – 12.00 Uhr),

Email: astrid-lindgren-gs@t-online.de

Grundschule Sippersfeld,

Frau Dech, Telefon: 06357-7559, (dienstags und freitags jeweils von 08.00 - 12.00 Uhr)

Email: gs_sipp@t-online.de

Grundschule Winnweiler,

Frau Maekelborger, Telefon: 06302-2731 (montags, mittwochs, freitags jeweils von 08.00 – 12.00 Uhr)

Email: info@grundschule-winnweiler.de

Verbandsgemeindeverwaltung, Jakobstr. 29, 67722 Winnweiler

Frau Lehr, Telefon: 06302-602-57, Email: lehrn@winnweiler-vg.de

Weitere Hilfen/Informationen finden Sie unter:

Homepage Schulportal: www.LMF-online.rlp.de

Homepage GS Münchweiler: www.astrid-lindgren-gs.de

Homepage GS Sippersfeld: www.gs-sippersfeld.de

Homepage GS Winnweiler: www.grundschule-winnweiler.de

Ihre Verbandsgemeindeverwaltung