Titel Logo
Winnweiler Rundschau
Ausgabe 22/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Achtung Hundehalter in Höringen

Auf einen Hinweis unseres Jagdpächters wurde mir berichtet, daß viele Hundebesitzer zur Zeit ihre Hunde auf den Wiesen und Wald freilaufen lassen. Bitte bedenken Sie, daß momentan Brutzeit ist. In der Gemarkung Höringen wurden glücklicherweise wieder einige Fasanen- und Rebhuhngelege entdeckt. Ebenso sind momentan die kleinen Kitze in den Wiesen versteckt. Ihre Hunde können dort unwiederruflichen Schaden anrichten. Die Gelege können zerstört werden und die Kitze werden aufgeschreckt. Bitte leinen Sie Ihre Hunde an, gerade jetzt in dieser Zeit an, oder verhindern Sie daß die Vierbeiner unkontrolliert auf den Wiesen herumlaufen. Außerdem müßte mittlerweile bekannt sein, daß Hundekot auf unseren Wiesen für unsere Bauern ein immer größeres Ärgernis darstellt. Das geerntete Heu wird dadurch für die Tiere ungeniessbar. Besonders in den heutigen Zeiten des allgemeinen Futtermangels durch vorangegangene Trockenheit ist die Rücksichtslosigkeit einiger Hundeführer für unsere Landwirte unverständlich.

Ihre Ortsbürgermeisterin
Brigitte Enders