Titel Logo
Winnweiler Rundschau
Ausgabe 24/2020
Nichtamtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Hausarztpraxis feiert 30-jähriges Jubiläum

Das Praxisteam (v. links n.rechts): Tanja Maus, Doris Kolb-Siebecker, Ulrike Jacob, Susanne Weber, Heike Stein

Grund zur Freude hatte die Sippersfelder Hausärztin Doris Kolb-Siebecker mit ihrem Team am 14.5.2020: Die Praxis feierte 30-jähriges Bestehen.

Für Doris Kolb-Siebecker war es vor 30 Jahren keine leichte Entscheidung, als junge Medizinerin mit dem Schwerpunkt Chirurgie die Sippersfelder Hausarztpraxis zu übernehmen. Bedeutete dies doch auch, das Krankenhaus hinter sich zu lassen, geordnete Dienstpläne gegen Sprechstunden, Hausbesuche, Nacht-, Wochenend-, Feiertagsdienste und Abrechnungen zu tauschen. Aber als junge Mutter mit Baby waren die beruflichen Perspektiven in der Chirurgie ebenfalls kompliziert.

Zum Glück für alle Patienten und für unser Dorf entschied sich die gebürtige Sippersfelderin für die Übernahme der Arztpraxis ihres verstorbenen Vorgängers. Noch im Erziehungsurlaub des ersten Sohnes wurden alle Maßnahmen ergriffen, um notwendige Praktika und Hospitationen bei den umliegenden Hausärzten zu absolvieren. Im Mai 1990 konnte dann endlich der entscheidende Schritt in die Selbstständigkeit gemacht werden.

In den vergangenen 30 Jahren ist es Doris Kolb-Siebecker mit ihrem weiblichen Team gelungen, eine Hausarztpraxis, die bei der Übernahme wirtschaftlich beinahe vor dem Ruin stand, wieder in eine renommierte medizinische Anlaufstelle für mittlerweile rund 1200 Patienten umzuwandeln.

Große Unterstützung und Rückhalt erfuhr die zweifache Mutter stets von ihrer gesamten Familie, ohne die sie ihre Berufung nicht mit so viel Herzblut hätte ausüben können.

Ihr Dank gilt auch Susanne Weber, die beim Vorgänger in der Sippersfelder Praxis 1983 ihre Ausbildung angefangen hatte. Von Anfang an sei die Praxismitarbeiterin mit Rat und Tat an ihrer Seite gewesen ist, so die Ärztin. Nach und nach habe sie sich dadurch selbst in die gesamten Praxisabläufe einarbeiten können. Es gibt deshalb noch einen weiteren Grund zum Feiern: das 30-jährige Dienstjubiläum dieser beiden Frauen!

Im Namen der Ortsgemeinde überbrachte ich gerne die Glückwünsche und Geschenke für beide Jubilarinnen und das Team. Im Gespräch betonte ich nochmals, welch großen Beitrag die Praxis für die Lebensqualität der Menschen in Sippersfeld und den umliegenden Dörfern leiste.

Dem gesamten Team wünsche ich für die kommenden Jahre weiterhin nur das Beste, Gesundheit und viel Erfüllung beim Tun!

Martina Lummel-Deutschle (Ortsbürgermeisterin)