Titel Logo
Winnweiler Rundschau
Ausgabe 27/2020
Nichtamtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Schlaufüchse in der Gartenschau

Am Donnerstag, den 18.06.20 wartete auf die 15 Schlaufüchse, der Kita Arche Noah, ein Abenteuer der ganz besonderen Art! Trotz der Corona-Einschränkungen haben wir uns zu einem Ausflug in die Gartenschau nach Kaiserslautern entschieden, um den Kindern einen schönen Abschluss ihres letzten Kita-Jahres zu ermöglichen. Unter Einhaltung der Hygieneregeln und ausgestattet mit Desinfektionsspray, Erste-Hilfeset, Einmalhandschuhe, Essen, Trinken und Mund-Nasen-Schutzmasken, fuhren die Schlaufüchse mit drei Erzieherinnen mit dem Zug nach Kaiserslautern Hbf. Von einem Zug in den nächsten, aber Stopp! Erst mal die Hände desinfizieren! Am Haltepunkt der Gartenschau angekommen, wurden die Hände wieder gründlich desinfiziert und dann ging es los ins Land der Dinosaurier…….

Nach einem gemeinsamen Frühstück, hatten die Schlaufüchse voller Vorfreude den Rutschturm, das Labyrinth, die Dinos und alle Spielplätze erkundet. Natürlich sind zwischendurch alle Hände desinfiziert worden.

Am Ende verweilten die Vorschulkinder auf dem Wasserspielplatz. Nachdem die Hände erneut desinfiziert sind, gab es für alle noch ein leckeres Eis. Finanziert wurde unser Ausflug vom KITA-Förderverein, an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.

Viel zu schnell war die Zeit vorbei und es ging wieder nach Hause. Oder doch nicht? So einfach war es dann nicht…… Der Zug fuhr nicht zurück zum Hbf, es seien Personen auf den Fahrgleisen. Also hatten wir ein weiteres Highlight: Wir fahren mit dem Bus zum Hbf.

Auch nach dieser Fahrt werden die Hände zur Abwechslung mal wieder desinfiziert. Nach einer gefühlten Ewigkeit, kam dann endlich der Zug, der uns zurück nach Münchweiler brachte.

Es war ein wunderschöner und ereignisreicher Ausflug trotz „Corona“, bei dem alle Kinder viel Spaß hatten.

Ganz nach dem Motto: Als Vorschulkinder los und als Corona-Desinfektions-Profi zurückgekehrt, bekommen alle Schlaufüchse einen Desinfektions-Führerschein.